Sauberes Trinkwasser für 4000 Menschen in Uganda

An aid project by “2aid.org e.V.” (A. Vikky) in Nakaseke, Uganda

100% funded

A. Vikky (Project Manager)

A. Vikky
WASSER?
Mehr als 1 Milliarde Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Das ist jeder sechste von uns.

Mehr infos: http://www.2aid.org/wasser

• Projekt:

In der Region Nakaseke (Uganda), in der zur Zeit nur ein einziger Brunnen für fast 4.000 Menschen zur Verfügung steht, soll der Zugang zu einer Quelle sauberen Wassers innerhalb einer Reichweite von 5 km ermöglicht werden. Die Bewohner in Nakaseke, die diesen einzigen Brunnen derzeit nicht erreichen können, verwenden gefährliches unsauberes Wasser, das zu einer alarmierenden Anzahl von Krankheiten und damit verbundenen Todesfällen führt.


• Warum?

Mehr als 4000 Menschen, meist Mädchen und Frauen, laufen Tag für Tag kurz vor Sonnenaufgang mehrere Stunden, um Wasser zu schöpfen. Doch das Wasser der einzigen Wasserstelle weit und breit ist verseucht; es macht krank; es verursacht z.B. Hautausschläge, schweren Durchfall und Cholera.

• Vorhandene Brunnen?

Das saubere Wasser, das aus dem einzigen Brunnen in der Region Nakaseke gefördert wird, reicht für die Bewohner nicht aus. Bis zu 120 Menschen stellen sich gleichzeitig für das Wasser an, doch wenn sie endlich an der Reihe sind, ist das Grundwasser erschöpft! So müssen sie weitere lange Stunden warten. Und das jeden Tag aufs Neue!

Technischer Partner: Safe Water Nexus, Experten für Brunnenbau - aus den USA

Lokale Partner: Bridge International, Kampala in Uganda

• Kosten

4.000 Euro;
1 Brunnen kostet 4.000 Euro, darin inbegriffen sind die Materialien wie z.B. Zement, Verbindungs-elemente aus Eisen, Rohre, die maschinelle Bohrung, sowie die Pumpe selbst.

Ermöglichen wir Möglichkeiten. Wasser ist Leben!

Projekt: http://www.2aid.org/inhalt/projekte.html

More information:

Location: Nakaseke, Uganda

Read more

Information about the project:

Ask A. Vikky (Project Manager):

Q&A section loading …