Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

1 / 46

Funded Neu-Schaffung 10 Krippenplätze in Hannover-Südstadt/Bult

Umbau einer Krabbelgruppe für 10 Kinder von 1-3 Jahren, Hannover-Südstadt/Bult. Eröffnung KiTa Strandläufer für den 1.6.14 geplant. Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Betrag - jeder Spender wird zum Eröffnungsfest herzlich eingeladen ♥

S. Flodman from Krabbe-l-ino eV Pädagogik f kleine + große KinderWrite a message

Vorstellung des Krabbe-l-ino e.V.

Wir führen seit dem 01.05.2009 eine Krabbelgruppe mit einem Platzangebot für 10 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren in der Feldstraße 7 und seit dem 01.08.2012 eine Hortgruppe für 20 Kinder in der Hildesheimer Str. 54 – beides Hannover-Südstadt.

Wir sind als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt und keine Elterninitiative.

Der Verein wurde am 30.09.2008 unter dem Namen "Krabbe-l-ino e.V. Verein für Kleinkindpädagogik" gegründet, hat seinen Sitz in Hannover und ist unter der Nummer VR 200880 im Vereinsregister eingetragen – zum 15.06.2012 gab es aufgrund der Erweiterung um die Hortgruppe die Umbenennung des Namenszusatzes. Der Verein heißt seitdem "Krabbe-l-ino e.V. Pädagogik für kleine und große Kinder".
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Zurzeit befinden wir uns in der Entwicklungs- und Umbauphase für eine 3. Einrichtung, ebenfalls eine Krabbelgruppe für 10 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren, im Gebäude des Schwesternhaus e.V. der TiHo Hannover, Schwesternhausstr. 10, 30173 Hannover.
Die Eröffnung der Einrichtung ist für den 01.06.2014 geplant.

Projektbeschreibung KiTa Strandläufer

Die ehemalige KiTa Kinderkoppel wurde vor über einem Jahr aus diversen Gründen geschlossen und an uns wurde seitens der Studenten des Schwesternhaus e.V. die Bitte zur Übernahme der Trägerschaft herangetragen.

Da es sich um eine recht "alte" Einrichtung handelt, sind die Umbaumaßnahmen nach neuestem Standard / Richtlinien recht umfangreich.

• So muss die Gesamtfläche der Einrichtung annähernd verdoppelt werden, um zB ein geeignetes Kinder- und Personal-Bad/WC und ein Mitarbeiter-Büro/Aufenthaltsraum zu schaffen.
• Ein 2. Rettungsweg muss hergestellt werden, aufwändige brandschutztechnische Auflagen sind zu erfüllen
• Der das Außengelände einfassende Zaun muss zum Teil erneuert werden, es fehlen geeignetes Außenspielgeräte.
• Da es sich außerdem um ein denkmalgeschütztes Gebäude handelt, sind auch hier entsprechende Auflagen zu berücksichtigen.
• Im Bewegungsraum soll eine Spiel- und Krabbelebene entstehen.

Die Gesamt-Umbaukosten inklusive Einrichtung betragen 130.000 €. Wir erhalten Mittel von der Stadt, von der Region und vom Studentenwerk. Diese nutzen wir für die Umbauarbeiten.
Wir haben Mittel beantragt beim Stadtteil-Bezirksrat und bei der Klosterkammer.
Unsere Eigenleistung beträgt mindestens 5 % der Gesamt-Umbaukosten = 6.500 €.
Aktuell fehlen uns noch gute 15.000 €, da die Zusagen von Bezirksrat und Klosterkammer noch ausstehen und in der Höhe nicht gesichert sind.

Auf diesem Weg wenden wir uns nun an eine breite Öffentlichkeit, weil wir hoffen, über Kleinspenden oder auch Sachspenden für die Einrichtung den noch zu finanzierenden Betrag verringern zu können.
Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Betrag - jeder Spender wird zum Sommer-Eröffnungsfest herzlich eingeladen ♥