Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Unterstützen Sie unser Projekt "Vogelnest-Schaukel!

Oy-Mittelberg, Germany

Unterstützen Sie unser Projekt "Vogelnest-Schaukel!

Oy-Mittelberg, Germany

Spendenaktion der Alois Wagner-Stiftung Mittelberg, zur Bereicherung des öffentlichen Spielplatzes "Park der Sinne", bzw. des therapeutischen Angebots für Kinder / Patienten der Hochgebirgsklinik Mittelberg um eine Vogelnest-Schaukel

J. Waibel from Alois Wagner-Stiftung Mittelberg | 
Write a message

About this project

Spielen … ist auch Therapie

Die Anfänge unserer Hochgebirgsklinik Mittelberg gehen zurück auf das aufopfernde soziale Engagement unseres Gründers Herrn Geistl. Rat Alois Wagner.

Alois Wagner hat damals, selbst aufgearbeitet und krank, im Jahre 1918 erstmalig kranke Kinder zu Erholungszwecken und ab 1928 schwer tuberkulosekranke Kinder nach Mittelberg geholt.

Den Umbau eines alten Bauernhauses zu einem Erholungsheim und der spätere Neubau der Klinik konnte nur durch Spendengelder finanziert werden, was ihm den Namen „Bettelpfarrer des Allgäus“ eingebracht hat.

Getragen von diesem aufopfernden sozialen Engagement setzen die Mitarbeiter der Klinik diesen Geist fort, um kranken Kindern, Jugendlichen und deren Familien zu helfen, ihre Lebenssituation dauerhaft zu verbessern.

Als Einrichtung in eigener Trägerschaft ist die Klinik heute ebenso wie früher auf Spendengelder angewiesen. Mit diesem Spendenaufruf möchten wir unseren therapeutischen Park der Sinne für unsere Kinder mit einer Vogelnest-Schaukel bereichern.

Das Geheimnis einer Vogelnest-Schaukel liegt in der Interaktion. Nur gemeinsam lässt sich die Schaukel in Bewegung setzen und in Bewegung halten. Im Rahmen dieser Teamarbeit werden Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit der Kinder gefördert sowie das „Wir“ – Gefühl gestärkt. Es werden spielerisch Sicherheit und Geborgenheit innerhalb der Gruppe vermittelt - Werte, die aus unserer Sicht in der Gesellschaft mehr und mehr erhalten und gefördert werden müssen.

Um unser ganzheitliches Therapieangebot für unsere kleinen Patienten erweitern zu können, bitten wir um Ihre Mithilfe, bitte unterstützen Sie uns und helfen Sie jetzt!

Wir freuen uns über Ihre Spende und danken Ihnen von Herzen.
Updated at 01. February 2016