Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

1 / 3

Füttern herzlich erlaubt! - Unsere Tierheimhunde haben Hunger

Hilf mit, die Grundversorgung der Tiere in einem kleinen spanischen Tierheim sicherzustellen.

S. Ferber from Freunde für Pfoten e.V.Write a message

Die Fütterung aller Tiere im Refugio Segunda Oportunidad (zu Deutsch: Tierheim Zweite Chance) stellt eine tägliche große Sorge dar. Lange Jahre war es jeden Tag von neuem ein Hoffen und Bangen, ob genug zu Fressen für alle da sein wird. Oft genug blieb den Tierschützern nichts anderes übrig, als die Bäuche ihrer Schützlinge mit Restaurantabfällen und trockenem Brot zu füllen.

Seit wir das Refugio im Sommer 2012 als Partnertierheim unter unsere Fittiche genommen haben, ist es daher eines unserer wichtigsten Anliegen, die Versorgung der Tierheim-Hunde sicherzustellen und dem kleinen, sich aufopfernden Team in Spanien diese Last von den Schultern zu nehmen. 

Für 500 Euro kann eine Palette Trockenfutter in Spanien direkt ab Werk bezogen werden. Mit den 1000 kg, die man so für einen besonders günstigen Preis erhält, kann ein Großteil des monatlichen Futterbedarfs bestritten werden.

Durch etliche großherzige Futterpaten haben wir bereits einen Teil der monatlichen Rechnungen sicher abgedeckt.

Wir hoffen, dass wir durch Deine Hilfe den fehlenden Betrag künftig regelmäßig aufstocken können, so dass das Tierheim-Team weiterhin jeden Monat die tolle Möglichkeit in Anspruch nehmen kann, günstig Futter ab Werk zu kaufen und alle ihre Schützlinge satt zu bekommen.

Danke für Deine Unterstützung! :-)