Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Haus Phönix: Verwandeln macht Stark!

Erziehung in unserer heutigen Gesellschaft ist eine immer größere gemeinschaftliche Herausforderung. Besonders Kinder und Jugendliche mit blockierten oder gar verzögerten Entwicklungen müssen gestärkt werden um sich positiv zu entwickeln.

F. Blöß from Kinder- und Jugendhilfe innovativ e.V.Write a message

Das „Haus Phönix“ in Sentenhart ist als vollstationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung gedacht, die traumatisierten Kindern mit problematischem familiärem Hintergrund eine Möglichkeit zur Verarbeitung und Entfaltung in vertrautem Umfeld bietet.
Unser Anliegen ist es, traumatisierten, geängstigten und entwicklungsverzögerten Kindern einen geschützten Rahmen zu bieten, um selbstständig an Körper, Geist und Seele nachreifen zu können. Am schönsten wäre es, wenn bei Auszug der Kinder die Entwicklungspotenziale bestmöglich ausgeschöpft wären.
Um die Jugendlichen sicher auffangen zu können, lässt die Betreuung familiär anmuten. Derzeit sind neben vollstationären Plätzen auch dringend notwendige Inobhutnahme-Plätze geplant.

Was wir anbieten:
Unsere Aufgabe ist es, Bedingungen zu schaffen, welche geeignet sind die individuellen Entwicklungsprozesse zu fördern.

Dazu gehören:
- eine wertschätzende Kultur des Zusammenlebens
- verlässliche und stabile Beziehungen untereinander schaffen
- eine natürliche und behagliche Umgebung bieten, die inspiriert
- Sicherheit durch geregelte Tagesabläufe ermöglichen
- Schritt für Schritt zur Integration in die Gesellschaft
- individuelle und professionelle Förderung ihrer Persönlichkeiten und Fähigkeiten
- Aufwachsen in einer familienähnlichen Konstellation mit festen Bindungen

Unsere Ziele:
Wir wollen existentielle kindliche Entwicklungsprozesse, die blockiert oder gestört wurden, wieder anregen, indem wir:
- vorhandene Ressourcen bewusst machen und diese stärken, um neue Fähigkeiten zu fördern
- individuelle Stärken jedes Einzelnen sichtbar machen, um das Selbstvertrauen zu unterstützen und ein „Voneinander lernen“ zu fördern
- den Kindern und Jugendlichen Zeit, Raum und Unterstützung anbieten, um ihre eigentliche Individualität zu finden

Dies ermöglicht:
- die Wiedereingliederung in die Familie, Schule und das soziale Umfeld
- die Entwicklung einer individuellen weiterführenden Perspektive des Lebens

Was uns auszeichnet:
- die familiäre Größe
- ein kleines Team von ausgebildeten Pädagogen mit breitem Erfahrungsschatz
- eine Spezialisierung auf einen Schwerpunkt
- Raum zur selbstständigen Entfaltung

Der Träger:
Um das Projekt „Haus Phönix“ zu realisieren und eine rechtliche Grundlage zu schaffen, haben die Initiatoren im Sommer 2013 den Verein „Kinder- und Jugendhilfe innovativ e.V.“ gegründet.