Kreative Bildungschancen für benachteiligte Kinder

An aid project by “die gelbe Villa (Stiftung Jovita)” (A. Koepcke) in Berlin, Germany

95% funded

A. Koepcke (Project Manager)

A. Koepcke
Über Bildung und Benachteiligung wird viel diskutiert. Ein ganzes Dorf braucht es, um ein Kind groß zu ziehen - so heißt es in Afrika. Auch in einer Großstadt wie Berlin bedarf es einer ganzen Reihe von Impulsen und Möglichkeiten, um junge Menschen frühzeitig zu fördern und zu fordern. Doch die nötigen Starthilfen erhält längst nicht jeder zuhause oder in der Schule – eine der Folgen wachsender sozialer Ungleichheit. Die gelbe Villa bietet Heranwachsenden kostenfreie Workshops, in denen sie kreativ auf vielfältige Weise lernen und ihre Horizonte erweitern können. Computer und Internet etwa bestimmen unseren Alltag, auch später im Beruf. Unsere medienpädagogischen Angebote zielen gleichermaßen auf das Üben und konkrete Anwenden wie auf einen bewussten und sinnvollen Umgang mit PC, www & Co. Vermittelt wird also das nötige Handwerkszeug aber auch ein kritischer Blick auf Medien und ihre Inhalte. Kinder können zu Beginn einen PC- und einen Internetführerschein erwerben und mit der nötigen Erfahrung dann später Bildbearbeitung, Präsentationstechniken und weitere kreative Gestaltungsmöglichkeiten erlernen. Altersgerecht werden Techniken und Programme vermittelt, Tricks und Kniffe gezeigt. Gearbeitet wird immer in kleinen, professionell betreuten Teams, wo jede/r seinen eigenen PC-Arbeitsplatz hat. Im Jahresschnitt nutzen 600-800 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 diese Angebote. Die meisten von ihnen könnten sich dies nicht leisten, wenn sie etwas kosten würden.

More information:

Company sponsors:

  • Logo The Westin Grand Berlin
  • Logo WORTKIND® - Texte, Marketing, PR und Coaching
  • Logo PAYBACK GmbH

You will also find this project here:

  • Client-banner-620x140

Location: Berlin, Germany

Read more

Information about the project:

Ask A. Koepcke (Project Manager):

Q&A section loading …