Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Unterstützt Stipendien für kleine Künstler

Berlin, Germany

Unterstützt Stipendien für kleine Künstler

Fill 100x100 default

Ermögliche einem Kind mit 30 bis 35 Euro im Monat ein Stipendium in unseren Kunstworkshops, in denen es sein Gefühl von Selbstwirksamkeit stärken kann, Erfolge erlebt und mit Kindern aus ganz unterschiedlichen Familien zusammentrifft.

K. Arhipov from Kommunikation durch Kunst e.V.Write a message

In der KinderKunstWerkstatt unseres gemeinnützigen Vereins Kommunikation durch Kunst e.V. konnten wir von 2009 bis zu diesem Sommer Stipendien für Kinder anbieten, deren Familien sich sonst die KunstWorkshops nicht leisten könnten. Es ist uns aber ein besonderes Anliegen Kindern aller sozialer und kultureller Hintergründe den Zugang zu unseren Kursen zu ermöglichen, in denen die Ideen der Kinder im Mittelpunkt stehen und sie von Künstler*innen dei der Realisierung unterstützt werden. Wir verstehen Kunst als eine Sprache, in der vieles ausgedrückt werden kann, was mit Worten oft schwer zu sagen ist und, oroentieren uns an den Lebenswelten der Kinder, stellen ihnen Beispiele aus der Bildenden Kunst spielerisch vor, unterstützen nach Kräften ihr Gefühl von Selbstwirksamkeit und den Austausch zwischen ihnen.
Damit wollen wir den Tendenzen der sozialen Entmischung entgegenwirken, die auch hier in Kreuzberg deutlich zu spüren sind. Mit 30 bis 35 Euro im Monat kann ein Kind an einem Kurs bei uns teilnehmen, dem sonst die Gelegenheit dazu fehlen würde. Wir wollen Spenden sammeln, um bis zum Jahresende auch den Stipendienkindern, die bereits in den Gruppen sind, das dabeibleiben zu ermöglichen und im besten Fall noch neue aufzunehmen. Langfristig bemühen wir uns wieder um Förderung durch eine Stiftung.