Change the world with your donation

Closed Podium zur OB-Wahl in Dresden

A project from ADFC Dresden e. V.
in Dresden, Germany

Zur OB-Wahl 2022 veranstaltet der ADFC Dresden eine Podiumsdiskussion mit Kandidaten zur Wahl. Für die Kosten der Öffentlichkeitsarbeit und die Raummiete des Verkehrsmuseums sammeln wir Spenden, um das Podium durchführen zu können.

Nils L.
Write a message

About this project

Am 12. Juni 2022 wählt Dresden ein neues Stadtoberhaupt. Der oder die Oberbürgermeister/in ist eine Schlüsselfigur, wenn es darum geht, Dresden auf den Weg von Dresden zur Fahrradstadt zu bringen - oder zu bremsen. Der ADFC Dresden hat 6 Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl auf sein Podium am 18. Mai 2022 im Dresdner Verkehrsmuseum eingeladen. Wir möchten gemeinsam mit unseren interessierten Gästen prüfen, welche Meinung und welche Lösungsvorschläge die Kandidaten zu unserer Vision haben, der Verkehrswende mit dem Fahrrad im Mittelpunkt.
Dazu brauchen wir eure Unterstützung: Plakatdruck, Saalmiete, Stühle und Security sind nur einige der Posten, die für so ein Wahlpodium anfallen. Bitte unterstützt den ADFC Dresden mit einer Spende, gern auch für unsere allgemeine Arbeit.

About

betterplace.org is the largest German donation platform. Since 2007 we have been helping people, aid organizations and companies to do good. All projects on betterplace.org are non-profit. Since we ourselves also do not work for profit, our platform is free of charge for the projects.
2007founded
12,500non-profit organisations
185m €for a good cause
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Zur OB-Wahl 2022 veranstaltet der ADFC Dresden eine Podiumsdiskussion mit Kandidaten zur Wahl. Für die Kosten der Öffentlichkeitsarbeit und die Raummiete des Verkehrsmuseums sammeln wir Spenden, um das Podium durchführen zu können.

About this project

What is needed

About

betterplace.org is the largest German donation platform. Since 2007 we have been helping people, aid organizations and companies to do good. All projects on betterplace.org are non-profit. Since we ourselves also do not work for profit, our platform is free of charge for the projects.
2007founded
12,500non-profit organisations
185m €for a good cause
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)