Change the world with your donation

Corona-Auszeit für belastete Familien

A project from Caritas-Stiftungsfonds AHoi
in Bremen, Germany

Familien, die während der Pandemie durch Homeschooling und Homeoffice - auf engstem Raum - besonders belastet waren, bekommen eine Auszeit: Kinder spielen in Leo's Abenteuerpark, Eltern entspannen bei Wellness-Anwendungen, im Kino oder Restaurant.

Caritasverband Bremen e. V.
Write a message

About this project

Der Caritas-Stiftungsfonds AHoi bittet um Spenden für Menschen, die während der Pandemie besonders belastet waren: Familien. Nach der herausfordernden Zeit sollen Kinder und Eltern eine unbeschwerte Corona-Auszeit erleben können – organisiert von der Caritas-Erziehungshilfe in Bremen. 

Familien mit geringem Einkommen haben während der Pandemie zum Teil auf engstem Raum zuhause gearbeitet, gelernt und gespielt. Manchmal mussten Hausaufgaben auf dem Smartphone gemacht werden, weil kein Laptop zur Verfügung stand. Hinzu kamen finanzielle Sorgen, wenn z. B. Eltern pandemiebedingt in Kurzarbeit waren oder ihren Job verloren hatten. Diesen Familien möchte der Caritas-Stiftungsfonds AHoi nun eine kurze Auszeit vom Alltag ermöglichen.
 
Ziel ist, dass sowohl Kinder als auch Eltern einen halben Tag den Stress vergessen können und eine unbeschwerte Zeit genießen. Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren laden wir ein in Leo’s Abenteuerpark, ein Spieleparadies mit Trampolinen, Rutschen, Hindernisparcours, Bällebädern und Sportarena. Die Caritas-Erziehungshilfe sorgt für Betreuung und Verpflegung. Die Eltern wiederum können einen halben Tag etwas für sich tun: Essen gehen, Wellnessnachmittag oder ein Konzertbesuch – nach Absprache mit den Mitarbeitenden der Familienhilfe bekommen sie jeweils einen Gutschein.

Die Aktion findet in den Herbstferien statt. Die Spenden werden ausschließlich für die Aktivitäten der Familien eingesetzt.

Mehr unter www.ahoi-caritas-bremen.de.