Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Stiftung für Effektiven Altruismus

managed by Marcello V. (Communication)

About us

Unsere zeitlichen und finanziellen Ressourcen sind begrenzt. Wie können wir sie so einsetzen, dass wir das meiste Leid verhindern und die meisten Leben retten?
Die Stiftung für Effektiven Altruismus (EAS) ist eine unabhängige Projektschmiede im Schnittbereich von Ethik und Wissenschaft, die genau dieser Frage nachgeht: Wie können wir möglichst effektiv möglichst viel Gutes tun? Dabei bedienen wir uns eines wissenschaftlich-fundierten Ansatzes und kritisch-rationaler Analyse, um vernachlässigte Probleme und effektive Lösungen ausfindig zu machen. Besonders engagieren wir uns für eine evidenzbasierte Armutsbekämpfung, die Reduktion von Tierleid, internationale Kooperation und Stabilität sowie einen verantwortungsbewussten Umgang mit Zukunftstechnologien.

Latest project news

Ich habe 2.686,15 € Spendengelder erhalten

  Clara W.  17 October 2017 at 02:06 PM
Danke für Eure Unterstützung!
Mit Euren Spenden helft ihr Familien in extremer Armut in Kenya, Uganda und Ruanda ein selbstbestimmteres Leben zu führen - und tragt zu einem Umdenken von Armutsbekämpfung bei, bei der die Bedürfnisse der Empfängerinnen im Vordergrund stehen!

Was passiert als nächstes?
Das Geld wird in den nächsten Tagen an GiveDirectly weitergeleitet, welches über das Jahr verteilt regelmäßig bedingungslose Geldtransfers mit mobiler Zahlungstechnologie nach Ostafrika vergibt. Zunächst wählt GiveDirectly die Empfängerinnen und Empfänger in einem detaillierten Prozess und mit Hilfe ihres Teams vor Ort aus, um Korruption zu vermeiden und die Menschen ausfindig zu machen, die am meisten der Hilfe bedürfen. Die ausgewählten Empfänger und Empfängerinnen registrieren sich dann mit ihrem Handy bei einem mobilen Zahlungsanbieter, zum Beispiel M-Pesa in Kenya. Ist ihre Registrierung abgeschlossen, kann GiveDirectly ihnen das Geld direkt auf ihr Handy überweisen, meist in mehreren kleineren Beträgen über ein Jahr verteilt. Bei GDLive könnt ihr in Echtzeit verfolgen wie GiveDirectly jeden Tag Familien hilft und wie diese das Geld investieren. Es sind solche Familien, deren Leben sich in den nächsten Monaten auch mit eurem Geld verändern wird!
continue reading

Contact

Hardenbergstraße 9
10623
Berlin
Germany

Marcello V.

New message
Visit our website