Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1504464166 logo mit schriftzug eng

BIGENT gemeinnützige Unternehmergesellschaft

managed by M. Schwanitz (Communication)

About us

BIGENT UG is a non-profit organization that develops educational projects for disadvantaged adolescents and minorities in Eastern Europe to implement them accordingly with the collaboration of local communities. We support the development of health services in rural regions in Africa and advise communities in Eastern Europe as well as Africa in processes of building local infrastructures. Growing and strengthening the local civil society is our main focus. Our social enterprise addresses the most important fields within a non-profit organization: education, health, and development. We offer support in building and developing social enterprises and health services in often poorly developed areas. We put an emphasis on the promotion of social entrepreneurship in Eastern Europe.

Latest project news

Latest news

Beats und Beethoven - Bau eines neuen Unterrichtsraumes

  M. Schwanitz  08 September 2018 at 07:37 PM

Noch immer kämpfen derGeiger Georgi Kalaidjiev und seiner Frau Maria Hauschild um eine Verbesserung der Unterrichtsbedingungen für die talentierten Musikschüler des Projektes "Beats und Beethoven - Musik statt Straße". Seit neun Jahren müssen die in einer umgebauten Garage musizieren, weil die Bürgermeister der Stadt Sliwen sich bisher weigern, die musikalische Ausbildung von Roma-Kindern zu fördern. 

"In Bulgarien darf man nicht auf die Hilfe von Politikern hoffen"

"Wir sind das schon gewohnt", sagen die Projektgründer Georgi Kalaidjiev und seine Frau Maria Hauschild. "Deswegen verlassen wir uns nur auf uns selbst und jene Menschen, die daran glauben, dass auch aus den Kindern im Ghetto "Nadeshda" etwas werden kann." Und was aus den Kindern werden kann, wenn man sie fördert, das beweisen die beiden Gründer und die Musiklehrer, allesamt Musiker aus dem Sinfonieorchester Sliwen, seit Jahren.  Sechs Schüler haben es inzwischen auf die besten Musikkonservatorien des Landes geschafft. Die nächsten sind bereits auf dem Weg dahin.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/056/775/191274/limit_600x450_image.jpg

Diese sechs Schüler lernen auf den besten Musikkonservatorien des Landes - hier mit Projektgründer, dem Star-Geiger Georgi Kalaidjiev und der Projektleiterin und Violin-Lehrerin Radka Kusseva

Helfen Sie mit Ihrer Spende bei der Fertigstellung des neuen Musikschulraumes

Um für die Kinder endlich bessere Lernbedingungen zu schaffen, hat im Sommer der Bau eines neuen Unterrichtsraumes begonnen - auf dem Dach der einst zur Musikschule umgebauten Garage. Selbst um die dafür notwendige Baugenehmigung musste lange mit den Behörden gerungen werden. Doch nun geht der Bau voran. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit einer Spende helfen könnten.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/056/775/191275/limit_600x450_image.jpg

August 2018 - Der Bau beginnt

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/056/775/191277/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/056/775/191278/limit_600x450_image.jpg

September 2018 - nur wenig später 

continue reading

Contact

Maximilanstr. 47
13187
Berlin
Germany

Fill 100x100 bp1482163742 portr t  klein

M. Schwanitz

New message