Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Fill 200x200 original lautgegennazis logo.

Laut gegen Nazis e.V.

managed by Alexander S. (Communication)

About us

Die Kampagne "Laut gegen Nazis" - Rechte Gewalt kann jeden treffen - hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Zusammenschluss der Zivilgesellschaft und eine starke Öffentlichkeit gegen den stets wachsenden Rechtsextremismus zu erwirken.
Seit August 2004 wurden verschiedenste große und kleine Projekte umgesetzt. Unterstützt werden wir hierbei von vielen prominenten Persönlichkeiten aus Kultur, Musik und Gesellschaft. Schon seit Oktober 2004 wirken Peter Lohmeyer, Smudo, Jo Brauner (Ex-Tagesschau-Chefsprecher), Silbermond, Revolverheld und viele weitere Freunde bei unserer Kampagne mit.
In den vergangenen fünf Jahren ist es uns gelungen, ein Netzwerk von Kulturschaffenden, Agenturen, Unternehmen und Medien zu schaffen, das kontinuierlich über einzelne Vorhaben berichtet und sie stützt.

Grundsätzlich binden wir junge Initiativen ein, die Hilfe für ihre Arbeit benötigen. Als Partner steht uns die Amadeu Antonio Stiftung Berlin stets zur Seite. Aus allen Erlösen spenden wir Anteile an diese etablierte Institution, um Menschen, die sich im Kleinen durch tolle Aktionen gegen die Entwicklung stemmen, wirtschaftlich zu fördern.

Wir appellieren an jeden demokratischen und toleranten Bürger, mit uns gemeinsam ein Statement gegen ewig gestrige und rechte Gewalt abzugeben. Die Devise "Wegsehen" können wir nicht teilen. Über 140 Todesopfer sind seit 1990 durch rechte Gewalt zu beklagen. Allein im Jahre 2006 wurden 1042 Bürger dieses Landes durch Übergriffe von neuen Nazis zum Teil schwer verletzt.

Unsere Kampagne versucht, Wirtschaft, Politik, wichtige Verbände und Vereine für ein verantwortungsvolles Handeln gegen die Etablierung rechtsextremen Gedankengutes und dessen Parteien zu gewinnen.


Der Verein "Laut gegen Nazis" e.V. ist ein gemeinnütziger Förderverein der Kampagne "Laut gegen Nazis". 100% ihrer Spenden kommen der Kampagnenarbeit zugute!

Contact

Kronsaalsweg 70-74
22525
Hamburg
Germany

Fill 100x100 original dsc00543111

Alexander S.

New message
Visit our website