Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

TRANSgusto

managed by A. Willener

About us

Die Projektidee von TRANSgusto besteht darin, arbeitsuchende Frauen aus unterschiedlichen Kochtraditionen in einem innovationsfördernden Setting zusammenzubringen. Unter professioneller Begleitung und gegen Entlöhnung erfinden sie neue Rezepte für Speisen, die gesund, farbenfroh und geschmackvoll sind. Die daraus entstehenden Produkte sollen verkauft werden. Ziel ist es, auf dieser Basis einen Dauerbetrieb in einem Restaurant realisieren zu können. Erste kulinarische Ergebnisse können nun am Freitag degustiert werden.

TRANSgusto folgt der Überzeugung, dass auch ganz gewöhnliche Menschen innovativ sein können, wenn sie geeignete Rahmenbedingungen haben. So sollen auch Migrantinnen und Migranten nicht als Last, sondern als ungenutztes Potenzial für die Gesellschaft betrachtet werden. Denn aus der Innovationsforschung ist bekannt, dass kulturelle Vielfalt zu Innovation und Neuschöpfung führen können. Eine Ressource, die wohl jede Frau aus ihrer Herkunfts-region mitbringt, ist der Umgang mit der jeweiligen Kochtradition, mit Nahrungsmitteln, Gewürzen und damit verbundenen Geschmäckern, Farben und Bedeutungen.

TRANSgusto ist ein interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungsprojekt von drei Hochschulinstituten an der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Hochschule Luzern – Design & Kunst und der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Contact

c/o Hochschule Luzern - Soziale Arbeit, Werftstrasse 1
6002
Luzern
Switzerland

A. Willener

New message
Visit our website