Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Partnerschaftsverein Villa El Salvador-Tübingen

managed by A. Deutschle

About us

Der Partnerschaftsverein Villa El Salvador-Tübingen wurde im Dezember 2006 gegründet, unmittelbar nachdem eine offizielle Städtepartnerschaft zwischen beiden Städten im September des gleichen Jahres besiegelt wurde. Der Partnerschaftsverein ist aus dem Peru-Arbeitskreis im Aktionszentrum Arme Welt e.V. in Tübingen hervorgegangen. Der Peru-Arbeitskreis hat seit 1984, als der 1.Bürgermeister von Villa El Salvador, Michel Azcueta, (VES) sich zu einem Besuch in Tübingen aufhielt, partnerschaftliche Beziehungen nach dem Motto "Voneinander lernen" zu VES gepflegt. mit dem Ziel, das die Universitätsstadt Tübingen eine offizielle Partnerschaft mit einer Stadt der Dritten Welt eingeht. Die Partnerstadt Villa El Salvador wurde deshalb gewählt, weil sie ein vorbildliches Modell an Solidarität, Partizipation und Selbstverwaltung darstellt.

Seit über 27 Jahren gibt es partnerschaftliche Beziehungen zwischen Tübingen und Villa El Salvador. Der Peru- AK im Weltladen war dabei ein wichtiger Akteur. Villa El Salvador ist ein Stadtteil Limas mit über 400.000 Einwohnern. Im Jahr 1971 nach einer Landbesetzung entstand Villa El Salvador. Seit dem l. Juni 1983 ist Villa El Salvador ein offizieller Bezirk von Lima. Der Stadtteil gilt als Vorzeigemodell für Basisdemokratie und Selbstverwaltung. Es gibt dort Gemeinschaftsküchen, Schulen, Kindergärten, Baumpflanzaktionen, eine Kläranlage, Strom, Gesundheitsstationen, Altenzentren und ein Kommunika­tionszentrum. Zwei internationale Auszeichnungen erhielten im Jahre 1987 sie dafür: Den Spanischen Friedenspreis "Príncipe de Asturias" und die UNO-Auszeichnung „Mensajera de La Paz - Botschafterin des Friedens“.

Contact

Lange Gasse 64
72070
Tübingen
Germany

A. Deutschle

New message
Visit our website