Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Tierschutzverein Körbchen gesucht e.V.

managed by Sabine S. (Communication)

About us

Seit 2012 pflegen wir enge Kontakte zu verschiedenen rumänischen Tierschützern, die unglaubliche Arbeit leisten und mit uns Hand in Hand arbeiten.
Sie fangen die Tiere vor Ort behutsam ein und bringen sie in privaten Heimen unter.
Wir erhalten dann die Fotos dieser Tiere und entscheiden gemeinsam mit den rumänischen Tierschützern, ob das Tier für eine Vermittlung durch unseren Verein 'geeignet' wäre. Da wir ein kleiner Verein sind und auch nur kleine bis mittelgroße Hunde nach Berlin holen möchten, können leider schwer traumatisierte Tiere oder sehr große Hunde nicht zu uns kommen. Für diese Tiere übernehmen wir privat oftmals 'Patenschaften' und bieten unsere Hilfe bei der Vermittlung an geeignete Menschen an.

Haben wir Pflegestellen frei und entscheiden uns, ein Tier nach Berlin zu holen, übernehmen wir sogleich die Kosten für die Unterbringung des Tieres in Rumänien 35 - 50 €/Monat, die medizinische Versorgung (Impfungen, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Bluttests, Kottests) und organisieren den Transport nach Berlin. Wir sind in Berlin und Umgebung einer der wenigen Vereine, der die Tiere offiziell über das TRACES System, also unter behördlicher Kontrolle, transportiert.
Hierbei arbeiten wir ausschließlich mit dem Dog Rescue Shelter zusammen, dieses private Tierheim in Bukarest hat die offizielle Genehmigung, Tiere zu halten und von Rumänien ins Ausland zu transportieren.

Während die Vorbereitungen in Rumänien laufen, suchen wir bereits nach geeigneten Adoptanten für die Tiere, führen Vorkontrollen durch, geben Inserate auf etc..

Und dann ist es soweit. Die Tiere kommen in Berlin an - und glauben Sie uns: Es gibt nichts Schöneres, als dann die Tiere zu sehen, wie sie hier plöltzlich erfahren, dass das Leben für ein Tier wundervoll sein kann.

Langfristig hoffen wir, auch durch Ihre Spenden, vermehrt Kastrationsprojekte vor Ort unterstützen zu können.

Latest project news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  Sabine S.  06 December 2016 at 02:34 PM

Die gesammelten Gelder werden den laufenden Tierschutzprojekten zugeordnet. Im Moment ist noch eine Hündin in einer Pension und gerade wurden Welpen aus der Tötung auf den Azoren gerettet.

Es wurden 110,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Medizinische Versorgung für die Hunde im Shelter 20,00 €Ursu und Paco - 2 Handicaphunde suchen Paten 90,00 €
continue reading

Contact

Eichkatzweg 35
14055
Berlin
Germany

Sabine S.

New message
Visit our website