Change the world with your donation

Violence Prevention Network e. V.

managed by C. Lotthammer

About us

Um gewaltbereite, extremistisch gefährdete Jugendliche zum Umdenken zu bringen, braucht es mehr als eine Haftstrafe. Fast 80 % aller wegen einer Gewalttat inhaftierten Jugendlichen werden nach ihrer Entlassung rückfällig. Weil sich nichts an ihrem Verhalten und an ihren Motiven geändert hat.

Seit über 10 Jahren bieten wir jugendlichen Gewalttätern die Chance, während ihrer Haftzeit an einem Anti-Gewalt-Training teilzunehmen. Im Zentrum steht - neben der Tataufarbeitung - die Auseinandersetzung mit Motiven, Ideologie und Rechtfertigungsstrategien. Nach ihrer Entlassung schließt sich ein bis zu 12-monatiges Stabilisierungscoaching an.

Über 700 Jugendliche haben seit 2001 an einem Violence Prevention Network Training teilgenommen.

Latest project news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  C. Lotthammer  23 August 2016 at 04:44 PM

Die gesammelten Spendengelder werden in das Projekt "Abschied von Hass und Gewalt" fließen und dort für die Durchführung der Deradikalisierungstrainings in Haft bzw. der Stabilisierungscoachings nach der Entlassung verwendet: http://violence-prevention-network.de/de/aktuelle-projekte/deradikalisierung-im-strafvollzug.https://asset1.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/906/145567/limit_600x450_image.jpg




Es wurden 44,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Plätze im Aussteigerworkshop 44,00 €
continue reading

Contact

Alt-Reinickendorf 25
13407
Berlin
Germany

C. Lotthammer

New message
Visit our website