Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ehrenamtliche Tätigkeit im Katastrophenschutz für das Rote Kreuz in Altona und Mitte

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Kranke
  • Kultur, Freizeit & Sport

Wie du hilfst

  • Gruppen betreuen
  • organisieren/planen

Ansprechpartner

Nachricht senden

Erfahre mehr über diese Zeitspenden-Suche

Wann: egal wann / nach Vereinbarung

Komm zu UNS und #SetzeEinZeichen! Ehrenamtlich im Einsatz für das ROTE KREUZ in Altona und Mitte.

Werde ein Spezialist (w/m/d) für kleine und große Notfälle als aktiver Helfer (w/m/d) in den Bereitschaften Altona und City, in der Sozialarbeit und im Jugendrotkreuz.

Unsere Bereitschaften sind auf alle Arten von Notfällen und Einsätzen vorbereitet. Indem die verschiedenen Fachdienste und Gruppen Hand in Hand zusammenarbeiten, kann das DRK im Ernstfall schnell und sicher handeln.

Unsere Ehrenamtlichen stellen den Sanitäts- und Rettungsdienst bei Großveranstaltungen und versorgen Verletzte nach einem Verkehrsunfall. Schnelle Hilfe ist dann auch durch die Motorradstaffel und die Wasserwacht möglich. Durch die regelmäßigen Einsätze sind die Helfer erfahren und einsatzerprobt. Da die Bereitschaften Mitglied im Katastrophenschutz der Stadt Hamburg sind, können sie beispielsweise bei einem Massenanfall von Verletzten alarmiert werden. Im Falle von Massenkarambolagen oder einem Zugunglück unterstützt das DRK dann die Einsatzkräfte vor Ort und betreut Betroffene. Bei der Suche nach verschütteten oder vermissten Personen kommen die feinen Spürnasen der Rettungshundestaffel zum Einsatz.

Mit unseren Fachdiensten Funk, Technik und Sicherheit sowie Verpflegung und Küche können wir binnen kürzester Zeit Notunterkünfte einrichten und für eine große Anzahl von Menschen Mahlzeiten zubereiten.

Die freiwilligen Helfer werden durch das DRK umfassend aus- und fortgebildet. Die regelmäßigen Übungen, bei denen sie sich für den Ernstfall fit machen, werden oft durch das Team der Realistischen Notfalldarstellung begleitet.

Menschen zu helfen – das ist unsere größte Motivation. Falls du dich mit uns für ein menschlicheres und sichereres Hamburg einsetzen und Teil einer starken Gemeinschaft werden willst, freuen wir uns darauf, dich kennenzulernen. Wir bieten dir vielfältige Aufgabenfelder und selbstverständlich eine kostenlose Ausbildung. Bei Fragen rund ums Ehrenamt informieren wir dich gerne!

Weitere Informationen gibt es auf unserer Webseite: www.drk-altona-mitte.de

Wie viele Helfer benötigt werden: 10

Angelegt am: 23.02.2021
Letzte Änderung am: 23.02.2021

Empfiehl diese Zeitspenden-Suche deinen Freunden

Wo du hilfst

Bezirke Altona und Mitte
Hamburg
Deutschland
Route planen

Mehr von DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V.: