Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Online-Redaktion für eigenleben.jetzt

Worum es geht

  • Bildung
  • Kultur, Freizeit & Sport
  • Senioren

Wie du hilfst

  • organisieren/planen
  • schreiben/übersetzen
  • PR / Social Media

Ansprechpartner

Nachricht senden

Erfahre mehr über diese Zeitspenden-Suche

Wann: egal wann / nach Vereinbarung

Das Online-Magazin https://eigenleben.jetzt publiziert Beiträge von "jungen Leuten von gestern". Wir verhelfen Älteren zu mehr Sichtbarkeit in der Gesellschaft, wo sich diese heutzutage am meisten aufhält, nämlich im Internet. Dabei brauchen die Senior/innen wenig technisches Know-how, wir kümmern uns darum, dass die Beiträge online gehen und gefunden werden.

Wir bekommen Texte gemailt, kuratieren, lektorieren, ergänzen um Titel, Einleitung, Zwischenüberschriften, bearbeiten hinsichtlich SEO und bebildern die Texte mit möglichst einzigartigem Bildmaterial. Aus dem eigenen Archiv, selbst angefragt oder angefragt im Netzwerk. Einpflegen in Wordpress, publizieren und in Abstimmung mit Social Media promoten.

Qualität ist uns wichtiger als Quantität, wir haben kein Pflichtpensum an Beiträgen pro Woche oder so. Aber manchmal eilt es dennoch – z.B. wenn Beiträge mit Events zusammenhängen –, darum ist zwar alles flexibel, aber sollte aufeinander abgestimmt werden. Wir nutzen dazu Workplace und Asana.

Wir sind ein kleines Team an Ehrenamtlichen: Das bietet große Chancen, weil jede/r alles machen kann und so richtig kreativ sein darf. Ich selbst bin die Herausgeberin. leite und koordiniere die Aktivitäten und bin sehr dankbar, wenn jemand eigenständig arbeitet und ich mich auf Zusagen verlassen kann.

Unsere Arbeit macht viel Freude, wir bekommen viele positive Rückmeldungen. Digital, aber vor allem analog bei Netzwerktreffen und Veranstaltungen, die wir mit Unterstützung der Stadt München und anderer Förderer umsetzen, so bald wir wieder können – ab Mitte 2021 im eigenen Café eigenleben!

Wer in München ist, kann sich jederzeit auch hier einbringen und dabei sein – egal, welches Alter.

Wenn du dabei sein willst beim Vernetzen der Generationen, freuen wir uns sehr!
Und ich mich auf deine Nachricht. Lieber Gruß, Anne Bauer

Wie viele Helfer benötigt werden: 1

Angelegt am: 26.07.2019
Letzte Änderung am: 28.04.2021

Empfiehl diese Zeitspenden-Suche deinen Freunden

Wo du hilfst

ortsunabängig:
Es geht um Hilfe bei der Redaktion eines Online-Magazins, kann also remote gemacht werden

Mehr von Marli Bossert Stiftung e.V.: