Deutschlands größte Spendenplattform

weltwärts gehen nach Kenia

Worum es geht

  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Kinder & Jugendliche
  • Kultur, Freizeit & Sport
  • Sozial Benachteiligte

Wie du hilfst

  • werken/gärtnern
  • organisieren/planen
  • pflegen/betreuen
  • Sport machen

Ansprechpartner

Nachricht senden

Erfahre mehr über diese Zeitspenden-Suche

zu einem festen Termin / Zeitraum

Children's Hope Home ist ein gemeinnütziger Verein in Deutschland. Unser oberstes Ziel ist es, durch internationale Partnerschaften Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Kenia zu stärken. Im Fokus unserer Bemühungen stehen das Children's Hope Home in Gathiga außerhalb der Stadtgrenze Nairobis und die Keys Academy in Gilgil im Rift Valley Kenias. Unsere Partner der Tuwape Tumaini Children's Foundation arbeiten in beiden Einrichtungen mit einer Vielzahl junger Menschen. Die meisten von ihnen kommen aus ärmsten Verhältnissen oder direkt von der Straße. Hunger, eine schlechte Gesundheitsversorgung und fehlende Bildung sind zentrale Gründe für ihre Aufnahme in unsere Programme.

Der weltwärts-Freiwilligendienst ist ein Gemeinschaftswerk des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Zivilgesellschaft. Das BMZ übernimmt dabei bis zu 75 Prozent der Ausgaben für Flüge, Versicherung, den Aufenthalt selbst und Weiteres. Mindestens 25 Prozent der Kosten werden aus unseren eigenen Vereinsmitteln finanziert. Dadurch entstehen Dir keine Kosten (lediglich Visagebühren können anfallen), wir erwarten jedoch von Dir, dass Du Dich an der Spendeneinwerbung für den Freiwilligendienst beteiligst.

In unserem weltwärts-Freiwilligendienst werden die Tätigkeitfelder Pädagogik, Gesundheitsprävention, Agrar und Umwelt, Sport und Kultur abgedeckt. In diesen Bereichen arbeiten wir mit Menschen aller Altersgruppen und verschiedensten kulturellen Hintergründen, wobei als weltwärts-Freiwillige ausschließlich junge Menschen zwischen 18 und 28 in Frage kommen. Die Freiwilligen werden während des gesamten Dienstes pädagogisch betreut. Unser fachlich-pädagogisches Begleitkonzept fußt dabei auf der Idee Globalen Lernens im Sinne von Nachhaltigkeit und globaler Verantwortung. Alle am Freiwilligendienst Beteiligte sollen die Möglichkeit bekommen neue Erfahrungen und Kenntnisse zu machen, ihre eigenen Potentiale und Kompetenzen zu entdecken und sich kreativ, solidarisch und eigenverantwortlich entwicklungspolitischen Themen zu nähern, sie zu reflektieren und theoretisch zu fundieren. Ziel ist es, den Freiwilligen umfassende Möglichkeiten des Globalen Lernens zu bieten und sie für ein über den Freiwilligendienst hinausreichendes entwicklungspolitisches, gesellschaftliches Engagement zu motivieren.

Weitere Informationen findest du auf www.volunteers-voice.org

Wie viele Helfer benötigt werden: 5

Angelegt am: 10.01.2019
Letzte Änderung am: 21.06.2021

Empfiehl diese Zeitspenden-Suche deinen Freunden

Wo du hilfst

Gathiga
Kenia
Route planen