Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Starthilfe geben mit "NewComer" - Unterstützung für Eltern mit Fluchtgeschichte

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Flüchtlinge & Migranten
  • Sozial Benachteiligte

Wie du hilfst

  • besuchen/begleiten
  • organisieren/planen

Ansprechpartner

Nachricht senden

Erfahre mehr über diese Zeitspenden-Suche

Wann und wie häufig: regelmäßig / langfristig

Der Familienkreis e.V. in Bonn sucht für sein Angebot "NewComer" noch ehrenamtliche Frauen und Männer, die sich für Schwangere und junge Eltern mit Zuwanderungsgeschichte engagieren möchten. Es geht darum, werdende Mütter und junge Eltern durch die Schwangerschaft hindurch zu begleiten und zu unterstützen, und ihnen in der ersten Zeit der Elternschaft Beistand zu sein und Lotse ins System hinein. Der Weg zu etablierten Stellen ist für viele sehr schwer zu gehen, sie benötigen dringend Unterstützung und unkomplizierte und unbürokratische Hilfe. Die ehrenamtlichen Helfer*innen orientieren sich dabei an den notwendigen Aufgaben, die in dieser Zeit im Vordergrund stehen - z.B. Begleitung zu Arztterminen, Hilfe bei der Suche der Hebamme, des Kinderarztes, Unterstützung bei der Anmeldung des Kindes usw. Dabei werden sie entsprechend geschult und von pädagogischen Fachkräften begleitet. Die regelmäßigen Qualifizierungen, Fortbildungen und Gesprächsrunden für die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen bilden hierbei die Grundlage für sorgfältiges und verantwortungsvolles Handeln, geben Sicherheit und schützen die Ehrenamtlichen für Überforderung.
Wir wünschen uns interessierte, verantwortungsvolle Frauen und Männer, die Freude daran haben, junge Familien oder Alleinerziehende, die in Deutschland allein auf sich gestellt sind, zeitlich befristet zu begleiten und zu unterstützen, damit ihr Kind gesund und sicher groß werden kann.
Unsere Ehrenamtlichen sind haftpflicht- und unfallversichert.
Das Projekt NewComer wird finanziert von der Stabsstelle Integration Bonn.
Foto: photothek.de

Wie viele Helfer benötigt werden: 10

Angelegt am: 29.03.2017
Letzte Änderung am: 15.04.2020

Empfiehl diese Zeitspenden-Suche deinen Freunden

Wo du hilfst

53111
Bonn
Deutschland
Route planen