Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Leselernhelfer bei MENTOR Mainz: 1 Mentor - 1 Lesekind - 1 Mal pro Woche - 1 Stunde

Worum es geht

  • Bildung
  • Kinder & Jugendliche
  • Flüchtlinge & Migranten
  • Sozial Benachteiligte

Wie du hilfst

  • besuchen/begleiten
  • Nachhilfe/vorlesen

Ansprechpartner

Nachricht senden

Erfahre mehr über diese Zeitspenden-Suche

Wann und wie häufig: regelmäßig / langfristig

Was ist ein Lesementor/eine Lesementorin und wer kann Mentor/in werden?
Lesementor/in kann werden, wer Zeit und Motivation aufbringt, Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung von Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache zu unterstützen. Der Zeitaufwand ist gering: einmal wöchentlich treffen sich ein/e Mentor/in und ein Lesekind für eine Stunde in dessen Schule. Die Leseförderung sollte eine Dauer von 6 Monaten nicht unterschreiten und ist für die Lesekinder freiwillig. Sie findet jedoch natürlich nur mit Zustimmung der Eltern und in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften der Kinder statt.
Sollten Sie weitere Fragen zur Mentorentätigkeit haben, können Sie sich gern unter info@mentormainz.de an uns wenden.

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?
Wir stellen uns vor, dass unsere Lesementoren
- selbst gerne lesen,
- gern mit Kindern umgehen,
- Spaß im Umgang mit der deutschen Sprache haben, gern erzählen und gut zuhören können,
- jungen Menschen helfen wollen, zu unterstützen und weiterzukommen sowie
- Verantwortung für einen jungen Menschen übernehmen möchten.

Wie kann ich mich als Mentor/in anmelden?
Wenn auch Sie sich als Mentor/in engagieren wollen, dann melden Sie sich bitte unter info@mentormainz.de. Wir werden Ihnen die notwendigen Informationen und Unterlagen gern per E-Mail zusenden.

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?
Nach Erhalt Ihrer Informationen und Rücksendung der ausgefüllten Anmeldung als Lesementor/in setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und laden Sie zu einem persönlichen Kennenlernen ein. Im Rahmen dieses Treffens werden in der Regel die letzten offenen Fragen geklärt und die übrigen organisatorischen Dinge erläutert und besprochen.

Wir würden uns freuen, Sie für MENTOR – Die Leselernhelfer Mainz e.V. gewinnen zu können!

Liebe Grüße
Ihr MENTOR Mainz-Team

Wie viele Helfer benötigt werden: 10

Angelegt am: 16.04.2014
Letzte Änderung am: 26.07.2020

Empfiehl diese Zeitspenden-Suche deinen Freunden

Wo du hilfst

Mainz
Deutschland
Route planen

Mehr von MENTOR – Die Leselernhelfer Mainz e. V.: