Deutschlands größte Spendenplattform

Pat*innen für Kinder aus suchtbelasteten Familien

Worum es geht

  • Kinder & Jugendliche
  • Sozial Benachteiligte

Wie du hilfst

  • besuchen/begleiten
  • malen/gestalten
  • Sport machen

Ansprechpartner

Nachricht senden

Erfahre mehr über diese Zeitspenden-Suche

Wann und wie häufig: regelmäßig / langfristig

Schön, dass du dich für eine Patenschaft interessierst. Patin oder Pate zu sein, bedeutet immer auch, ein Stück Verantwortung zu übernehmen, vor allem aber bedeutet es, viel Freude mit einem Kind zu teilen. Der Patentag ist meist auch für die PatInnen der Höhepunkt der Woche.

Um eine Patenschaft zu übernehmen, solltest du bereit sein, ein zuverlässiger Ansprechpartner für ein Kind aus einer Suchtfamilie über einen längeren Zeitraum zu sein. Die Kinder sind zwischen 2 und 18 Jahre alt und benötigen einen stabilen Erwachsenen, der ihnen über mehrere Jahre eine zuverlässige Stütze sein kann. Dafür solltest du die Zeit haben, dich regelmäßig einmal die Woche mit dem Kind zu treffen und Lust haben, gemeinsam etwas Schönes zu unternehmen. Wann euer gemeinsamer Patentag ist, ob unter der Woche oder am Wochenende entscheidet ihr gemeinsam.

Anforderungen:

• Erstgespräch
• Informationsgespräch mit einer Suchttherapeutin/ einem Suchttherapeuten
• Einholen eines erweiterten Führungszeugnisses (für die Paten kostenfrei)
• Teilnahme an einer Basisschulung
• Teilnahme an monatlichen Reflexionsgesprächen und Supervision

Wir unterstützen dich durch:

• Vorbereitung auf die Patenschaft (Gespräche und Schulung)
• Begleitung während der Patenschaft
• Erreichbarkeit auch außerhalb der Gesprächstermine
• Organisation von Austauschtreffen mit anderen Paten
• Schulungen
• Supervision
• Aufwandsentschädigung für Unternehmungen mit dem Patenkind
• eine kostenfrei Unfall- und Haftpflichtversicherung
• einen Ehrenamtsvertrag
• Tätigkeitszeugnis

Wie viele Helfer benötigt werden: 15

Angelegt am: 07.10.2013
Letzte Änderung am: 04.10.2021

Empfiehl diese Zeitspenden-Suche deinen Freunden

Wo du hilfst

Berlin
Deutschland
Route planen