Deutschlands größte Spendenplattform

Schulbildung und medzinische Aufklärung in der Mwandakwisano School, Sambia

Ein Projekt von apoBank-Stiftung
in Mwandakwisano, Sambia

In der Mwandakwisano Community School ermöglicht die apoBank-Stiftung rund 380 Kindern in einer ländlichen Region Sambias kostenlosen Zugang zu Schulbildung und medizinischer Grundaufklärung. Unterstützen auch Sie mit Ihrer Spende dieses Projekt!

Janina Neußer
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Mit Hilfe der apoBank-Stiftung wurde im Dorf Mwandakwisano im Osten Sambias im Jahr 2015 eine viel zu kleine Community Schule saniert und erweitert.
Die Schule befindet sich in der ländlichen Region Mfuwe im South Luangwa Valley in der Nähe zum Nationalpark. Gerade für ungelernte Kräfte gibt es in dieser Region nicht genug Arbeitsplätze. Schulbildung ist daher die Voraussetzung für eine gute Qualifikation mit Blick auf zukünftige Lohnerwerbsmöglichkeiten.

Mit Abschluss der Bauarbeiten wurde in 2016 ein wichtiger Meilenstein gelegt, um den Kindern der Region den Start in ihre schulische Basisausbildung zu ermöglichen. Heute besuchen jährlich rund 380 Schülerinnen und Schüler kostenlos diese Primary School.

Seitdem unterstützt die apoBank-Stiftung die Schule jährlich mit der Übernahme von Schulmaterialien, Lehrergehältern, aber auch mit flankierenden medizinischen Aufklärungsprojekten zu den Themen Gleichstellung der Geschlechter, Familienplanung, HIV- und AIDS- sowie Malaria-Prävention, Sanitär- und Hygienemaßnahmen.
 
Aktueller Bedarf:
Afrika ist natürlich ebenfalls vom Klimawandel betroffen. Und so wurde Anfang dieses Jahres auch an der Schule ein altes Schulgebäude durch heftige Regenfälle so stark beschädigt, dass es für die rund 380 Schüler*innen nicht mehr nutzbar ist. Die apoBank-Stiftung finanziert den Wiederaufbau dieses Gebäudes.  Mit Ihrer Spende tragen Sie zur Ausstattung bei. Mit den Mitteln werden neue Schulbänke sowie Schulmaterialien für das kommende Schuljahr angeschafft.