Therapiecamp für chronisch kranke Kinder/ Erwachsene

Ein Hilfsprojekt von „Stiftung AUSWEGE“ (K. Lindenmayr) in Oberkirch, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

K. Lindenmayr (verantwortlich)

K. Lindenmayr
Die Stiftung AUSWEGE findet und ermöglicht therapeutische Auswege für chronisch kranke Kinder und Erwachsene in unkonventionellen Heilweisen, im breiten Spektrum der Natur- und Erfahrungsheilkunde in ganzheitlichen Therapieformen.Aufgaben 1. Wir vermittelnAngehörige von Sorgenkindern erhalten von uns kostenlos Adressen undInformationen über herausragende Therapeuten, die bei chronischen Leidennachweislich besonders erfolgreich sind. Dazu haben wir eininternationales Netzwerk von rund 200 Ärzten, Psychotherapeuten,Heilpraktikern und anderen Heilkundigen in 37 Ländern aufgebaut, das wirlaufend erweitern. In einem Buch mit dem Titel "In guten Händen" stellenwir jeden einzelnen dieser Therapeuten ausführlich vor.1. Wir beratenFür betroffene Familien ist unser medizinisches Fachteam da, in dem sichrund 40 Ärzte, Psychotherapeuten, Heilpraktiker engagieren. Es hat einentelefonischen Info-Dienst eingerichtet, der an 45 Wochenstundeneingehende Beratung anbietet - kostenlos. Alle Berater werden in einerBroschüre vorgestellt, die Eltern von uns gratis erhalten.2. Wir behandelnKranke Kinder und ihre Familien laden wir jedes Jahr zu therapeutischen"Sommercamps" ein, um sie gemeinsam in idyllischer Umgebung intensiv zubetreuen - unter ärztlicher Aufsicht. Beratung und Behandlung bieten wirgratis. Anschließend werden die Kinder bei Bedarf nahe ihrer Wohnortevon AUSWEGE-Therapeuten weiterbehandelt.3. Wir bezuschussenDamit sich bedürftige Familien erfolgversprechende Behandlungen leistenkönnen, helfen wir ihnen auch finanziell.4. Wir bewertenEhe ein Therapeut von uns empfohlen wird, muss er ein aufwendigesAufnahmeverfahren bestehen - und von da an laufend belegen, inwieweit erauch schwere chronische, vermeintlich "therapieresistente" Leidenerfolgreich behandelt. Beim Bewerten helfen uns Patienten, die uns aufFragebögen über ihre Erfahrungen berichten. AUSWEGE-Beauftragte suchendie Praxen der vermittelten Therapeuten auf, um dort Eindrücke zusammeln - teilweise verdeckt.5. Wir klären aufMit Benefizveranstaltungen. Mit Büchern und Broschüren. MitPressearbeit. Im Internet. Mit unserem Gratis-Newsletter "Auswege Infos".

Weiter informieren:

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client banner 620x140
  • Client banner 620x140
  • Client banner 620x140

Ort: Oberkirch, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 11.11.2016

  • Hochgeladen am 11.11.2016

  • Hochgeladen am 11.11.2016

  • Hochgeladen am 11.11.2016

  • Hochgeladen am 11.11.2016

  • Hochgeladen am 11.11.2016

  • Hochgeladen am 17.09.2015

  • Hochgeladen am 12.10.2014

  • Lagerfeuer während des Abschlussfestes. 12. Therapiecamp in Lützensömmern (Thüringen)

    Hochgeladen am 28.03.2014

  • Hochgeladen am 31.12.2013

  • Hochgeladen am 05.12.2013

  • Jeder konnte sich in unserem Kunstwerk verewigen - Sommercamp 2013 Oberkirch

    Hochgeladen am 27.08.2013

  • Unsere kleinen Patienten werden ganz individuell gefördert.

    Hochgeladen am 27.08.2013

  • Auf Tour mit einem behindertengerechten Fahrrad, das mit einem Antriebsmotor ausgestattet ist.

    Hochgeladen am 27.08.2013

  • Hochgeladen am 27.08.2013

  • Gruppenfoto Sommercamp Oberkirch 2013

    Hochgeladen am 27.08.2013

  • Therapiehund "Lady" macht Kinder glücklich

    Hochgeladen am 27.08.2013

  • Die Teilnehmer des Sommercamps Rödinghausen 2013 und Team der Stiftung AUSWEGE

    Hochgeladen am 09.08.2013

  • Kundalini Yoga mit Lehrerin Martina Markwart

    Hochgeladen am 09.08.2013

  • Unser Camphaus Rödinghausen 2013

    Hochgeladen am 09.08.2013

  • Das Campteam Rödinghausen 2013

    Hochgeladen am 09.08.2013

  • Helfende Hände. Das Ergebnis war ein leckerer Himbeerkuchen - von einer Teilnehmerin mit viel Liebe gemacht.

    Hochgeladen am 09.08.2013

  • Therapeutisches Reiten mit Juliane Stadelmann www.simulakra.de

    Hochgeladen am 09.08.2013

  • Teilnehmer unseres 2. Sommercamps in 2008. Über 80 % aller Kinder, die an den Auswegecamps teilnahmen, machten bereits innerhalb der 9 Tage bemerkenswerte Fortschritte - wie zuvor seit Monaten nicht mehr.

    Hochgeladen am 22.11.2012

  • Unsere Maltherapeuten sowie die Kinderbetreuer/in gestalten die Freizeit ganz im Sinne unserer kleinen Patienten.

    Hochgeladen am 12.11.2012

  • Ein Gruppenfoto unseres 7. therapeutischen Sommercamps 2012 im Schwarzwald während unseres Abschiedfestes. Zu erstaunlichen Besserungen kam es beim 7. therapeutischen Sommercamp der Stiftung AUSWEGE bei den einzelnen Campteilnehmern.

    Hochgeladen am 12.11.2012

  • Einmal jährlich veranstalten wir unter anderem eines unserer Sommercamps im Schwarzwald. Die herrliche Landschaft und die idyllische Ruhe sind sehr heilsam und tragen sehr zur Erholung der Familien bei.

    Hochgeladen am 12.11.2012

  • Während die Eltern behandelt werden oder sich eine Auszeit gönnen, bieten wir Kinderbetreuung mit zahlreichen kreativen Angeboten an. Auch alle Pädagogen oder Kinderbetreuer/in sind ehrenamtlich im Einsatz.

    Hochgeladen am 12.11.2012

  • Während einer Heilsitzung in einem unserer therapeutischen Sommercamps mit der Unterstützung von Ärzten und Therapeuten aus unserem IVH-Netzwerk. Alle Therapeuten sind dabei ehrenamtlich im Einsatz.

    Hochgeladen am 12.11.2012

  • Pilotwal Sound Therapie während 8. AUSWEGE-Camp! Die Arbeit mit einer Klangtherapie (Originallaute von freilebenden Pilotwalen mit Hilfe von Unterwasserlautsprechanlagen) hat sich besonders bei autistischen und schwerstbehinderten Kindern bewährt.

    Hochgeladen am 12.11.2012

  • Hochgeladen am 06.06.2012