Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet Milch ohne Wasser - ein Frühstück für Kusha

Ein Projekt von Nyumbani Africa e.V.
in Maralal, Kenia

Gute Nachrichten aus Kenia

Ute Lepile
Ute Lepile schrieb am 01.01.2022

Zusammen mit guten Wünschen haben uns herzliche Grüße aus Kisima erreicht. Momentan bereitet die große Trockenheit einige Sorgen - zu wenig Futter für die Tiere und auch die Baumpflanzaktion ist ins Stocken geraten. Dennoch: Fünf Familien haben Land zugesprochen bekommen, Kontakte zum Viehmarkt wurden geknüpft. Inzwischen wurde wegen des trockenen Wetters mit der Ernte von Blättern von Sträuchern und Bäumen begonnen, aus denen sich heilende Arzneitees herstellen lassen. Diese werden dann auf dem Markt in Maralal verkauft und gehandelt, so dass sich die Zeit der "Dürre" zumindest überbrücken lässt. Aber die Lage wird sich wieder ändern, Hoffnung Zuversicht sind geblieben. Daher setzen wir auch in diesem Jahr mit viel Kraft und Mut unsere Spendenaktion - auch mit eurer Hilfe - fort.

Helft mit und seid ihr der Grund, weshalb andere wieder an das Gute im Menschen glauben.

Gute Nachrichten aus Kenia

Ute Lepile
Ute Lepile schrieb am 01.01.2022

Zusammen mit guten Wünschen haben uns herzliche Grüße aus Kisima erreicht. Momentan bereitet die große Trockenheit einige Sorgen - zu wenig Futter für die Tiere und auch die Baumpflanzaktion ist ins Stocken geraten. Dennoch: Fünf Familien haben Land zugesprochen bekommen, Kontakte zum Viehmarkt wurden geknüpft. Inzwischen wurde wegen des trockenen Wetters mit der Ernte von Blättern von Sträuchern und Bäumen begonnen, aus denen sich heilende Arzneitees herstellen lassen. Diese werden dann auf dem Markt in Maralal verkauft und gehandelt, so dass sich die Zeit der "Dürre" zumindest überbrücken lässt. Aber die Lage wird sich wieder ändern, Hoffnung Zuversicht sind geblieben. Daher setzen wir auch in diesem Jahr mit viel Kraft und Mut unsere Spendenaktion - auch mit eurer Hilfe - fort.

Helft mit und seid ihr der Grund, weshalb andere wieder an das Gute im Menschen glauben.