Deutschlands größte Spendenplattform

Naturstrolche suchen Unterstützer für das erste Jahr im Waldkindergarten

Ein Projekt von Waldkindergarten Naturstrolche e.V.
in Stuttgart, Deutschland

Jeder Mensch hat das Bedürfnis, Spuren zu hinterlassen. Nicht spurlos zu bleiben. Unterstützen Sie unsere kleinen Naturstrolche und tragen Sie dazu bei, dass die Kinder den Wald mit all seinen großen und kleinen Wundern entdecken und bewahren können.

Claudia Grasy-Tinius
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Jeder Mensch hat das Bedürfnis, Spuren zu hinterlassen. Nicht spurlos zu bleiben. Wir möchten mit unserem „Waldkindergarten Naturstrolche e. V.“ Kindern einen Naturraum bieten, der dazu anregt, sich die Welt mit all den großen und kleinen Wundern selbst zu erschließen und sich als Erschaffer und Veränderer unserer Umgebung zu erleben.

Im Waldkindergarten erfahren die Kinder den Wechsel der Jahreszeiten hautnah. Diese Verbundenheit mit der Natur und unserer Umwelt setzt das Fundament für ein nachhaltiges Verantwortungsgefühl gegen- über sich selbst, den Mitmenschen, den Tieren und den Pflanzen.
Unsere Vision ist eine plastikfrei(ere) Kita ganz nach dem Credo des BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) und der Sozialwissenschaftlerin Ingrid Miklitz: „Mit den Kindern heute wachsen und die Zukunft von morgen gestalten. Zukunft leben – Welt gestalten.“
Im Juni 2021 konnte der Waldkindergarten im Stuttgarter Stadtteil Rohracker nach einer langen Gründungs- und Vorbereitungsphase endlich mit zwei Erzieherinnen und fünf Kindern an den Start gehen. Bis Anfang 2022 werden insgesamt 20 Kinder von drei Jahren bis ins Grundschulalter den Kindergarten besuchen.

Vor der Inbetriebnahme mussten einige auch bauliche Maßnahmen vorgenommen werden: ein Container wurde aufgestellt, der für die Kindergruppe als Schutzraum bei Wind und starkem Regen dient. Gleichzeitig mussten die Innenausstattung (Sitzgruppen, Aufbewahrungsregale, Arbeitsplatz für ErzieherInnen) sowie die Ausstattung im Außenbereich (Sitzbänke, Sandkasten) beschafft werden. Ein Waldstück wird gepachtet und wird von der Kindergartengruppe fast täglich genutzt. Auch dieses musste vorbereitet und gestaltet werden (z.B. Sitzgruppen, Bepflanzung, Sandkasten, Matschküche, Treppenlauf...). 
Durch die Neugründung stehen wir vor weiteren finanziellen Herausforderungen: bis zum Normalbetrieb mit Vollauslastung besteht eine Deckungslücke. Somit fehlen uns jeden Monat die Betreuungsbeiträge der noch nicht besetzten Plätze.

Auch wenn 75% der Kosten von der Landeshauptstadt Stuttgart gefördert werden, muss der Verein 25% aller weiteren Kosten selbst tragen. Aktuell besteht für das erste Jahr eine Finanzierungslücke in Höhe von 5.000€. 

Helfen Sie uns mit einer Geldspende und tragen Sie damit zur Aufrechterhaltung unseres Waldkindergartens bei.

Mehr zu unserem Kindergarten erfahren Sie auf unserer Website:
https://waldkindergarten-naturstrolche.jimdosite.com