Simply Smiles - Bildungsprojekt in Oaxaca!

Ein Hilfsprojekt von „Förderverein Simply Smiles Deutschland e.V.“ (K. Fritz) in Sta. Maria Tepexipana, Mexiko

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

K. Fritz (verantwortlich)

K. Fritz
Simply Smiles hat es sich zur Aufgabe gemacht den Indio Kindern in einem der ärmsten Gebiete in Mexiko, in Oaxaca, eine Zukunftsperspektive zu bieten. Unser Förderverein Simply Smiles Deutschland e. V. besteht zu 100% aus Freiwilligenhelfern. Dahinter steht die Vision, dass es viele Menschen gibt, die etwas Gutes tun möchten. Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten sich einzubringen, von Deutschland aus genauso wie direkt am Projektstandort Oaxaca, Mexiko.

Um die weiterführende Schulausbildung zu fördern und Kindern die Vorbereitung auf die Universität zu ermöglichen, hat Simply Smiles mit Hilfe von zahlreichen Spenden den Neubau der Sekundarschule in St. Maria Tepexipana realisiert. Im Jahr 2014 wurde für eine grundlegende Schulausstattung gesorgt. Neben klassischen Schreibmaterialien haben wir seit dem vergangenen Jahr die Sekundarschule auch mit Laptops, Beamer und weiterer Technik ausgestattet, damit die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit dem Internet und geläufigen Office-Programmen lernen können.

Unser Spendenziel in 2015 konnten wir ebenfalls erreichen. Das Geld war ursprünglich für den Erweiterungsbau der Sekundarschule vorgesehen, da die Schule einen großen Ansturm erlebt. Große Neuigkeiten erreichten Simply Smiles zum Jahresende 2015. Die mexikanischen Regierung signalisierte, unser Schulbau-Projekt fortan in großem Ausmaß zu unterstützen. Der von der Regierung finanzierte Erweiterungsbau der Sekundarschule wurde bereits Anfang 2016 fertig gestellt.

Die frei gewordenen Spendengelder konnten wir nutzen, um ein weiteres Herzensprojekt von Simply Smiles voranzutreiben: Das Kinderheim Casa Hogar Simply Smiles, welches auf unserem bereits vorhandenen Gelände des Center of Operations entstanden ist. Seit einigen Monaten sind dort bereits die angehenden Simply Smiles-Stipendiaten Ana Cristina und Chucho untergebracht. So wird ihnen der Besuch der weiterführenden Schule, der Preparatoria, ermöglicht – dem letzten Schritt zur Universität.

Unser Ziel ist, ab September 2016 im Casa Hogar Simply Smiles bis zu 12 Kindern eine Unterkunft und damit weiterführende Bildungsmöglichkeiten zu bieten! Mit nur 60€ im Monat können bereits zwei Kinder mit Schulmaterialien versorgt werden sowie der Hin- und Rücktransport zur Schule finanziert werden. Also, macht mit und schenkt Kindern eine Zukunftsperspektive.

Weiter informieren:

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client banner 620x140

Ort: Sta. Maria Tepexipana, Mexiko

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 25.07.2016

  • Hochgeladen am 25.07.2016

  • Hochgeladen am 25.07.2016

  • Hochgeladen am 25.07.2016

  • Hochgeladen am 25.07.2016

  • Hochgeladen am 25.07.2016

  • Hochgeladen am 24.05.2016

  • Hochgeladen am 24.05.2016

  • Hochgeladen am 24.05.2016

  • Hochgeladen am 16.03.2016

  • Hochgeladen am 16.03.2016

  • Hochgeladen am 16.03.2016

  • Hochgeladen am 09.02.2016

  • Hochgeladen am 09.02.2016

  • Hochgeladen am 09.02.2016

  • Hochgeladen am 09.02.2016

  • Hochgeladen am 09.02.2016

  • Hochgeladen am 16.12.2015

  • Hochgeladen am 16.12.2015

  • Hochgeladen am 16.12.2015

  • Hochgeladen am 16.12.2015

  • Hochgeladen am 16.12.2015

  • Hochgeladen am 16.12.2015

  • Hochgeladen am 09.12.2015

  • Hochgeladen am 09.12.2015

  • Hochgeladen am 09.12.2015

  • Hochgeladen am 09.12.2015

  • Hochgeladen am 09.12.2015

  • Hochgeladen am 26.07.2015

  • Hochgeladen am 26.07.2015

  • Hochgeladen am 26.07.2015

  • Hochgeladen am 10.12.2014

  • Hochgeladen am 10.12.2014

  • Hochgeladen am 10.12.2014

  • Hochgeladen am 11.08.2014

  • Hochgeladen am 11.08.2014

  • Hochgeladen am 11.08.2014

  • Hochgeladen am 29.04.2014

  • Hochgeladen am 29.04.2014

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Hochgeladen am 05.09.2013

  • Erste Spatenstiche für das neue Schulgebäude!

    Hochgeladen am 26.02.2013

  • Erste Spatenstiche für das neue Schulgebäude!

    Hochgeladen am 26.02.2013

  • Die geplanten Gebäude werden genau vermessen

    Hochgeladen am 26.02.2013

  • Die geplanten Gebäude werden genau vermessen

    Hochgeladen am 26.02.2013

  • Beschaffung der Baumaterialien für den Schulbau

    Hochgeladen am 26.02.2013

  • Beschaffung der Baumaterialien für den Schulbau

    Hochgeladen am 26.02.2013

  • Beschaffung der Baumaterialien für den Schulbau

    Hochgeladen am 26.02.2013

  • Maricruz und Ana Cristina sind beide Schülerinnen der Sekundarschule in Sta. Maria Tepexipana, die mit Hilfe von Simply Smiles neu gebaut wird. Beide wollen einmal Mathematik studieren und Lehrerinnen werden.

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Schulalltag in der Sekundarschule. Pünktlich zum Schulbeginn im Herbst soll das neue Gebäude stehen.

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Das jetzige Schulgebäude. Regelmäßig wird es aufgrund seiner einfachen und maroden Bauweise geflutet, der Unterricht fällt aus. SImply Smiles möchte nun ein neues, solides Gebäude bauen. Es wird solide mit einem Fundament und Sockel gebaut.

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Fertig! Diese Primarschule im Dschungel Oaxacas wurde zusammen mit vielen Freiwilligenhelfern in 2010 fertig gestellt.

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Das jetzige marode Schulgebäude. Aufgrund der regelmäßigen, monsunartigen Regenfälle wird das Gebäude oft geflutet, so dass der Unterricht ausfällt

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Projektleiter von Simply Smiles, Juan Hernandez (links), im Gespräch mit den Lehrern Italiuvy Vaquez Flores, Fernando Lopez, Rosalino Valentine Jimenez.

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • David Nurnberger, Vorstandsmitglied von Simply Smiles, zum Freiwilligeneinsatz am Projektstandort im Dschungel von Oaxaca, Mexiko.

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Der Projektleiter vor Ort, Juan Hernandez, wurde in einem mit Hilfe von Simply Smiles erbauten Kinderheim groß Zusammen mit dem Gründer Bryan Nurnberger ist er auch dieses Mal verantwortlich für den Bau der Sekundarschule im Dschungel Oaxacas.

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Bryan Nurnberger, Gründer der Dachorganisation Simply Smiles in den USA, zusammen mit Kindern der von Simply Smiles neu erbauten Grundschule im Dschungel von Oaxaca, Mexiko.

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Die Bevölkerung im Dschungel Oaxacas, Mexiko lebt größtenteils unterhalb der Existenzgrenze. Daher spielt Bildung für die Kinder in Oaxaca eine umso bedeutendere Rolle. Nur so haben künftige Generationen in dieser Region eine Chance.

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Die Kinder in Oaxaca werden von Simply Smiles von klein an auf eine sehr individuelle Art und Weise begleitet - bis hin zu einer Ausbildung oder einem Studium

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Katja Fritz, Gründerin des Fördervereins Simply Smiles Deutschland e.V., beim Projekteinsatz in Sta. Maria Tepexipana.Ebenfalls ehrenamtlich tätig, wie alle anderen Mitglieder und Unterstützer von Simply Smiles Deutschland.

    Hochgeladen am 23.05.2012

  • Lachende Kinder haben eine Zukunftsvision - das ist die Vision von Simply Smiles.

    Hochgeladen am 23.05.2012