Deutschlands größte Spendenplattform

Erweiterung des Kaninchengeheges

Bielefeld, Deutschland

Die Erweiterung des Geheges sowie der Bau einer Hütte wird uns ca. 1500 Euro kosten. Für dieses Vorhaben haben wir ein Spendenprojekt eingerichtet und würden und sehr über eure Unterstützung freuen!

Kristin A. von Sentana Stiftung
Nachricht schreiben

Wir möchten wir im Rahmen der tiergestützten Pädagogik im Dorf Sentana unser Kaninchengehe erweitern, um die Begegnung zwischen Mensch und Tier zu fördern.

Vor allem in der Corona-Zeit haben wir gemerkt, dass der Bedarf vieler Menschen den Tag mit Tieren zu verbringen enorm hoch ist.  Daher möchten wir einen weiteren Raum der Begegnung bei unseren Kaninchen schaffen. 
Viele Menschen haben Angst vor großen Tieren, wie zum Beispiel vor Ponys oder Schafen. Für diese Menschen sind Tiere wie Kaninchen ideal, um eine Begegnung zwischen Mensch und Tier ermöglichen zu können. Mira erklärt in dem Video, wieso es für diesen Kontakt zu unseren Kaninchen wichtig ist, dass genügend Raum vorhanden ist.

Dies ist nicht der einzige Grund: In den kommenden Wochen wird ein weiteres Kaninchen bei uns einziehen. Das Kaninchenbaby musste zunächst mit der Flasche bein Tierarzt aufgezogen werden. Das Kaninchen ist nun an einem anderen Ort, um mit gleichaltrigen Artgenossen aufzuwachsen und wird in einigen Wochen im Dorf Sentana einziehen.

Doch nicht nur für den Zuwachs in der Kaninchen-WG brauchen wir mehr Platz: Zusätzlich benötigen wir eine kleine Hütte, die es uns ermöglicht, die Kaninchen im Winter unterzubringen und vor Kälte und Schnee zu schützen. 

Die Erweiterung des Geheges sowie der Bau einer Hütte wird uns ca. 1500 Euro kosten. Für dieses Vorhaben haben wir ein Spendenprojekt eingerichtet und würden und sehr über eure Unterstützung freuen!