Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet Nachbarschaftshilfe aus der Ferne für das Lebenshilfehaus in Sinzig

Ein Projekt von Lebenshilfe Ludwigsburg e.V.
in Ludwigsburg, Deutschland

Zwölf Bewohner*innen haben die Flut im Lebenshilfehaus Sinzig nicht überlebt. Wir trauern und möchten helfen. Leisten Sie mit uns einen kleinen Beitrag, ein neues Zuhause für die überlebenden Bewohnerinnen und Bewohner zu schaffen.

S. Kurzenberger
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In der Nacht auf Donnerstag, 15. Juli änderte sich in wenigen Minuten alles.  Im Lebenshilfehaus in Sinzig wurden zwölf Bewohnerinnen und Bewohner von den dramatisch schnell ansteigenden Fluten der Ahr im Erdgeschoss überrascht. Sie konnten sich nicht mehr retten. Und sie konnten auch nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Die Bewohnerinnen und Bewohner in der oberen Etage waren über Stunden eingeschlossen. 

Die Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeitenden, Angehörigen und Freunde der Lebenshilfe Ludwigsburg nehmen großen Anteil an den schlimmen Ereignissen. Wir trauern und möchten aus der Entfernung nachbarschaftlich an der Seite der betroffenen Menschen stehen. 
Mit unserem gemeinsam gesammelten Betrag möchten wir unsere Anteilnahme ausdrücken und einen kleinen Beitrag dazu leisten, ein neues Zuhause für die überlebenden Bewohnerinnen und Bewohner zu schaffen.