Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Wir haben 19,50 € Spendengelder erhalten

Patrick Lindemann
Patrick Lindemann schrieb am 07.07.2022
  • Die Ausbildungskosten pro Hund, neben dem eigenen Training vor Ort lieben bei 1500 – 2000 Euro pro Jahr durch externe Seminare.
  • Die Einsatzbekleidung, die bestimmte Vorgaben erfüllen muss, da wir meistens Nachts im Einsatz sind liegt bei rund 750 - 850 Euro pro Person.
  • Die Einsätze müssen für die Polizei idealerweise dokumentiert werden, das heißt der Laufweg des Hundes wird via GPS aufgezeichnet Hier liegen die Kosten bei ca. 1500 Euro.
  • Da die Tätigkeit ausschließlich ehrenamtlich gemacht wird, erfolgt auch keine Erstattung der angefallenen Auslagen,  wie z.B. die gefahrenen Kilometer zu den Einsätzen.