Deutschlands größte Spendenplattform

Instandsetzung von unseren Turngeräten

Ein Projekt von Turnabteilung des SC Arminia Ochtrup
in Ochtrup, Deutschland

Unser Übungsbalken und das große Trampolin sind nach vielen Jahren Trainings- und Wettkampfeinsatz verschlissen und nicht mehr nutzbar. Es ist eine kurzfristige Neuanschaffung beziehungsweise Reparatur zwingend erforderlich.

Karin Holtmannspötter
Nachricht schreiben

Wir von der Turnabteilung des SC Arminia Ochtrup sind ein familienfreundlicher Turn- und Sportverein mit vielen Kindern und Jugendlichen, die zum Großteil auch im leistungsorientierten Gerätturnen gefördert werden. Die dafür erforderliche hochwertige Geräteausstattung ist teilweise stark beschädigt und muss dringend erneuert werden.

Einige unserer wichtigen Turngeräte - der Übungsbalken und das große Trampolin- sind nach vielen Jahren Trainings- und Wettkampfeinsatz verschlissen und nicht mehr nutzbar. Beide Geräte werden zwingend benötigt, um neue Elemente zu erlernen und das Training zielgerichtet zu gestalten. Um Turnmannschaften weiterhin sicher und effektiv trainieren zu können, ist eine kurzfristige Neuanschaffung beziehungsweise Reparatur zwingend erforderlich. Dies wollen wir aufgrund der hohen Gerätekosten durch dieses Projekt realisieren.

Für unser leistungsorientiertes Training ist ein guter und sicherer Zustand der Geräte sehr wichtig. Mit jeder weiteren Nutzung der alten Geräte steigt das Risiko von Schäden und damit im schlimmsten Fall auch die Verletzungsgefahr bei den Aktiven. Dies gilt es auf jeden Fall zu vermeiden.
Die Neuanschaffungen kommen vor allem unseren Leistungsturnerinnen zu Gute. Doch auch für die jüngsten Vereinsmitglieder im Breitensportbereich bietet ein kleiner Übungsbalken tolle Möglichkeiten, den eigenen Körper wahrzunehmen, das Balancieren zu üben und spielerisch an das Turnen herangeführt zu werden. Für das große Trampolin bieten wir zudem regelmäßig Workshops an, in denen alle sportbegeisterten Kinder eingeladen sind, sich auszuprobieren und unter Anleitung eine Vielzahl an Sprüngen zu absolvieren. 

Bei positivem Abschluss dieses Finanzierungsprojektes werden wir das Geld für die Neuanschaffung eines Übungsbalkens sowie für ein neues Tuch des großen Trampolins einsetzen.