Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Brücken und Wasser für Roma-Dorf

Kriva Palanka, Mazedonien

Brücken und Wasser für Roma-Dorf

Fill 100x100 default

Errichtung von neun Brücken in den Slums von Kriva Palanka. Zugang zu sauberem Wasser durch Einfassung von Quellen

M. Gierens von futuRoma e.V.Nachricht schreiben

Das Leben im Ghetto der Roma ist hart und gefährlich. Marode Brücken ohne Geländer zu überqueren ist gefährlich, besonders im Winter, wenn sie extrem rutschig sind. So manches Kind und oft auch alte Leute sind in den Bach gefallen und haben sich Arme oder Beine gebrochen. Das Wasser aus den wilden Quellen versichert im Schlamm, der Müll wird mangels eines funktionierenden Müllsystems im Bach entsorgt.

Im Juli 2012 werden wir die Stege durch Metallbrücken mit Geländer ersetzen, die Quellen einfassen und ein Müllsystem installieren.

Wir werden alle Arbeiten selber ausführen und dabei auch Jugendliche Roma einbeziehen, so dass die Kosten so niedrig wie möglich gehalten werden können.

Das bedeutet:
- Direkte Hilfe ohne Reibungsverluste
- Jedes Kind mit Schulbildung entkommt möglicher Prostitution und Arbeitslosigkeit
- Mit sehr geringen Mitteln können wir große Erfolge erzielen
- 1 € reicht für drei warme Mittagessen
- 2 € reichen für ein Dutzend Brote, die einer Familie für eine Woche reichen
- 12 € kostet eine der neuen Sozialwohnungen
- 300 € kostet eine nagelneue Brücke mit Geländer

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten