Deutschlands größte Spendenplattform

Wir haben 788,50 € Spendengelder erhalten

Ann-Ulrike Henning
Ann-Ulrike Henning schrieb am 01.06.2022

Aufgrund der Pandemie-Situation in den letzten Jahren konnte unser Projekt leider nicht wie geplant an den Start gehen. Das Projektkonzept besteht weiterhin, jedoch ist der Projektstart noch unklar. Daher möchten wir die eingeworbenen Spendengelder in einem Projekt mit ähnlichem Zweck nutzen. Vor Ort wird das Projekt von der Ethiopia Gospel Deliverence Church (EGDC) durchgeführt. Bereits seit über 10 Jahren kooperiert die Wasserstiftung zum Zweck der Esel-Verteilungen mit der EGDC. Sie wird repräsentiert durch Pastor Demeke Kebede, der bereits mehrere Verteilungen durchgeführt hat. Pastor Demeke verfügt über hervorragende Ortskenntnisse und ein landesweites Netzwerk. Aktuell ist die Verteilung von Eseln an zwei Standorten im Juni 2022 geplant: in einem Dorf nahe Asela, etwa 175km südlich der Hauptstadt Addis Abeba und in Metu, Kersa Siba village, etwa 600km westlich von Addis Abeba. Die Tiere werden an bedürftige Frauen und ihre Familien, ohne Rücksicht auf deren Religion (muslimisch, christlich äthiopisch-orthodox, protestantisch, katholisch) verteilt. Pastor Demeke und sein Team treffen die Auswahl in Absprache mit der Dorfgemeinde und stellen sicher, dass die Esel zum Zweck des Wasserholens verteilt werden. Weiterhin wird vorausgesetzt, dass die Empfänger in der Vergangenheit nicht bereits einen Esel von der WasserStiftung erhalten haben und derzeit noch keinen Esel besitzen. Von den eingeworbenen Spenden können 5 Esel inkl. Tragegestell und zwei Plastikkanister sowie Futter für eine Anfangszeit beschafft werden.