Deutschlands größte Spendenplattform

Instandhaltung Modernisierung vereinseigene Sporthalle

Wuppertal, Deutschland

Wir versuchen die Maßnahmen größtenteils in Eigenarbeit zu erledigen. Durch die Corona Bestimmungen müssen einige Arbeiten erledigt werden bevor es einen Restart gibt. Aufgrund Kontaktbeschränkungen müssen wir jetzt einige Arbeiten an Firmen vergeben

Stefanie Mertens von Rollschuhclub Cronenberg e.V.
Nachricht schreiben

Der RSC Cronenberg zählt im Rollhockey zu den erfolgreichsten deutschen Vereinen. Die Herrenmannschaft, bekannt als „die Löwen“, und die Damenmannschaft, das „Team Dörper Cats“, spielen seit vielen Jahren in der Bundesliga und feierten zahlreiche deutsche Meistertitel und Pokalsiege sowie Teilnahmen an den europäischen Pokalwettbewerben. Auch die vielen Jugendmannschaften holen regelmäßig nationale Meistertitel – im Jahr 2018 gelang sogar das Kunststück, in allen sechs Altersklassen von U9 bis U19 zu gewinnen. Zahlreiche Nationalspielerinnen und Nationalspieler tragen und trugen den RSC-Dress. Die Vereinsfamilie des RSC Cronenberg zählt etwa 200 Mitglieder, die in der vereinseigenen Alfred-Henckels-Halle trainieren. 

Um dies weiterhin zu ermöglichen und so einen wichtigen sozialen Beitrag auch in diesen schwierigen Zeiten zu leisten, sind einige Sanierungsarbeiten zur Instandhaltung erforderlich. Für diese Investitionen ist der RSC Cronenberg auf jede Spende angewiesen, aktuell auch, weil derzeit jegliche Zuschauereinnahmen fehlen. 

Im Einzelnen handelt es sich um 

·         eine neue Maschine zur Reinigung der Spielfläche (etwa 6.000 Euro)
·         Reparatur von Kunststoffteilen in der Halle (etwa 1.000 Euro)
·         Reparatur der Halterung an der Uhr, die die 45 Sekunden pro Angriff zählt (etwa 500 Euro)
·         Modernisierung des Vereinsheims (etwa 5.000 Euro)
·         Anschaffung von Material für das Schnuppertraining für Neulinge (Schuhe, Schutzausstattung, Schläger / etwa 500 Euro)
·         Anschaffung von Ausstattung für die Torhüterinnen und Torhüter (etwa 1.500 Euro)
 
·         Insgesamt etwa 14.500 Euro

Mehr Informationen zum Verein unter www.rsc-cronenberg.de.

 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über