Deutschlands größte Spendenplattform

Hilferuf des Königs Djouatsa II

Fotetsa, Kamerun

Der Königspalast, genannt “Gemeinschaftshütte”, ist das Parlament des Dorfes, der Versammlungsort aller Einwohner des Dorfes Fotetsa. Es ist der Ort, an dem Geburts- und Heiratsurkunden erstellt werden, es ist das Schaufenster des Dorfes in die Welt

Paulette Temgoua von World Happy Families Empowerment e.V.
Nachricht schreiben

Im Rahmen des Projekts “Zusammenleben in einer interkulturellen Gesellschaft”, gefördert durch: das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, den Regionalverband Ruhr und den Interkultur Ruhr; hatten wir die Ehre, mit Seiner Majestät Djouatsa Pierre II, König von Fotetsa (Königreich im Westen Kameruns) einen Dialog und kulturellen Austausch zu führen. Am Ende unserer Gespräche bat uns der König mit ausgestreckter Hand, ihm bei der Entwicklung des Dorfes und der Fertigstellung des Baus des königlichen Palastes zu helfen, dessen Arbeiten im Jahr 2005 begonnen wurden.

Der Königspalast, genannt “Gemeinschaftshütte”, ist das Parlament des Dorfes, der Versammlungsort aller Einwohner des Dorfes Fotetsa.  Es ist der Ort, an dem Geburts- und Heiratsurkunden erstellt werden. Dieser Häuptlingssitz ist auch das Gerichtsgebäude des Dorfes sowie der Ort, an dem sich alle Schulen zu verschiedenen Schul-, Bildungs- und Unterhaltungsveranstaltungen treffen. Kurzum, dieser Palast ist das Schaufenster des Dorfes in die Welt.

World Happy Families Empowerment e.V. bittet Sie hiermit, uns mit Ihrer finanziellen Spende bei der Verwirklichung dieses Anliegens Seiner Majestät Djouatsa II, König von Fotetsa, zu helfen.

Mit Ihrer Spende tragen Sie nicht nur zur Entwicklung dieses Dorfes bei, sondern auch zur Begrenzung der Landflucht und damit zur Begrenzung der Zuwanderung aus wirtschaftlichen Gründen.
Das Video des Hilferufs können Sie sich hier unten ansehen: https://youtu.be/ONGf5yNJgok

Als Dank für Ihre Spende versichert Ihnen der König, dass Ihr Name wird in das Gästebuch des Königspalastes Fotetsa eingetragen, sowie eine Erinnerungsgravur, die Sie frei gestalten können.

Wir danken Ihnen im Voraus herzlich für Ihre Spende und verbleiben,

 mit freundlichen Grüßen