Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Letzte Chance für Hund Sonny

Dallgow-Döberitz, Deutschland

Sonny hat sein halbes Leben im Tierheim verbracht, helft ihm bitte endlich ein Zuhause zu finden. Man hatte ihn aus therapeutischer Sicht schon aufgegeben und wollte ihn erlösen, doch wir glauben an ihn und geben ihm eine neue Chance auf Leben!

Vivien Moedebeck von Tierschutzverein Tierheim Falkensee & Umgebung e.V | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Sonny braucht eure Unterstützung, um sein "Für immer Zuhause" zu finden
Unser hübscher Dackel-Labrador-Rüde musste schon viel durchleben und hat dabei festgestellt, dass er dem Menschen besser nicht vertraut, lieber alles selbst regelt und Entscheidungen alleine trifft. Besonders dramatisch wurde seine Situation, als eine Empfehlung zur Euthanasie/Einschläfern für den jungen Hund im Raum stand. Natürlich war diese drastische Maßnahme für die Menschen dieses Tierschutzvereins, die mit Herz und Seele hinter ihren Tieren stehen, keine Option. Die Erfolge, die wir im Tierheim bereits mit ihm erreicht haben, gaben uns die Zuversicht auf eine erfolgreiche Resozialisierung und der Traum von einem passenden Für immer Zuhause, für diesen liebenswerten und lernfreudigen Hund. Trotz der unaufhörlichen Bemühungen seiner Bezugspersonen und den großartigen Fortschritten von Sonny konnten wir bisher keine passenden Menschen für ihn finden. Leider hinterlässt der Tierheimalltag, die immer wechselnden Hunde, die ständige Unruhe, der Lärm und letztendlich der Verzicht auf ausreichenden Kontakt und Nähe zum Sozialpartner Mensch, deutliche Spuren bei dem sonst so lebenslustigen und verspielten Rüden. Auch wenn tolle Menschen im Tierheim mit viel Liebe und Hingabe jeden Tag ihr Bestes geben, um den Hunden ihren Aufenthalt so stressfrei und erträglich wie möglich zu machen, ist das Leben unter den Umständen, die ein Tierheim zwangsläufig mit sich bringt, für ein soziales Tier, ein absoluter Ausnahmezustand. Der tapfere Sonny ist trotz seiner Verhaltensproblematik ein sehr sensibler und verschmuster Hund, der dringend Unterstützung dabei braucht vermittelbar gemacht und gesehen zu werden, damit sein Ausnahmezustand endlich endet. Sonny läuft Gefahr in seiner Entwicklung Rückschritte zu machen wodurch das langersehnte und wohlverdiente Für immer Zuhause wieder in die Ferne zu rücken droht. Wir wollen dem entgegenwirken und Sonny das gezielte, individuelle und professionelle Training in einer Trainingspension ermöglichen, was er so dringend braucht, um langfristig und nachhaltig Erfolge erzielen zu können. Ein Ort an dem man ihn mit Wohlwollen Willkommen heißt, seine speziellen Verhaltensstrategien versteht und mit ausgebildetem Personal täglich mit ihm arbeitet. Wir würden ihm damit eine echte und vielversprechende Chance geben, seine Altlasten endgültig abzuwerfen und das Vertrauen in den Menschen zurückzugewinnen. Wir machen es uns nicht leicht unseren Schützling wegzugeben, wissen aber auch darum, dass wir ihm und seinen speziellen Bedürfnissen nicht gerecht werden können. Aktuell ist noch nicht genau absehbar wie lange mit Sonny trainiert werden muss, bis er vermittelt werden kann. Aber wir sind uns sicher, dass sich jeder Tag für Sonny lohnen und bezahlt machen wird. Wir sehen ein hohes Potential bei Sonny und die Chancen stehen sehr gut, dass er nach erfolgreichem Training ein souveränes „Für immer Zuhause“ findet, in dem er endlich ankommen kann, Vertrauen, Liebe und Stabilität erfährt und gemeinsame Abenteuer mit seinen Menschen erleben kann. Bitte helft Sonny auf seinem Weg in eine bessere Zukunft.
Zuletzt aktualisiert am 29. April 2021