Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Sanierung des Schützenstandes im 50m-Kleinkaliberstand

Stinstedt, Deutschland

Umbau des Schützenstandes und der Schützenpositionen auf die aktuellen Regelungen der Schießstandrichtlinie

Lars Wichmann von Schützenverein Stinstedt von 1919 e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

1.    Welchem Problem hat sich eure Organisation oder euer Projekt angenommen?
 
Bei der Überprüfung des Schießstandes vom Landkreis Cuxhaven durch den Sachverständigen Hr. von Kampen im Jahre 2016 kam es u. a. zu folgenden Mangel: Die Abstände der einzelnen Schützenpositionen der 7 Bestandsstände sind untereinander zu gering. Daher muss ein Stand aufgelöst werde, die Brüstung des Schützenstandes neu errichtet werden und nach den aktuellen Regelungen der Schießstandrichtlinie neu aufgeteilt werden. Zudem müssen die Gewehrauflagen neu aufgebaut werden. In Zukunft werden dadurch nur noch 6 Stände zur Verfügung stehen. 

 
2.    Wem wollt ihr helfen?
 
Aufrechterhaltung des Schützenwesens örtlich, sowie auch überregional. Dies beinhaltet gegenseitige Besuche anderer Vereine und den kulturellen Zusammenhalt auf dem Land und im Dorf. Integrationsfähigkeit durch reichhaltige Palette an Veranstaltungen und Freizeitangebote für alle Altersklassen. Überregionale Bedeutung von Sportaktivitäten im Schießsport. Entgegenwirken des demografischen Wandels. Erhalt einer Begegnungsstätte für Jugendliche zu anderen Jugendlichen in der Region. Stärkung eines lebendigen des Ortskerns und -bilds. Bildung eine Verflechtung mit benachbarten Dörfern, da hier auch viele Mitglied sind.
 
3.    Wie wollt ihr vorgehen und was sind die Schritte?
 
Neumauerung der Schützenbrüstung muss erfolgen. Es muss noch neu verfließt werden und an den bestehenden Fußboden angearbeitet werden. Eine neue Holzarbeitsplatte muss auf der Brüstung aufgebaut werden. Zudem müssen neue Gewehrauflagen aus Metall gekauft werden sowie das Holzständerwerk zum Abfangen des Afuliegenden Daches getauscht und neu aufgebaut werden. 
 
4.    Wer arbeitet alles mit?
 
Mitglieder aus dem Verein in ehrenamtlicher Arbeitsleistung
 
5.    Gibt es einen Zeitplan für euer Vorhaben?
 
Ende Mai bis Ende Juni 2021
 
6.    Wofür genau benötigt ihr in eurer Arbeit Spenden?
 
Für die Kosten der Materialaufwendungen
 
7.    Welchem Problem hat sich eure Organisation oder euer Projekt angenommen?
 
Das Vorhaben dient also auch der grundsätzlichen Existenzsicherung des Vereins. Es wurden einige andere Mängelbeseitigungen bereits in Eigenleistung bearbeitet. Die Finanzrahmen aus Eigenmitteln des Vereins sind bereits nahezu ausgeschöpft. Ohne eine Förderung ist die zeitnahe Umsetzung des Vorhabens unmöglich und ein Schießbetrieb ist auf die nächsten Jahre nicht möglich, was eine der Haupteinnahmequellend des Vereins negieren würde. 
Zuletzt aktualisiert am 28. April 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über