Simple braucht DRINGEND Interferon

Ein Hilfsprojekt von angela l. in köln, Deutschland

100 % finanziert

angela l. (verantwortlich)

angela l.
Simple braucht dringend Interferon

Mein Name ist Angela & lebe mit meinen 5 Miezen in Köln. Arbeite ganztägig aber im Moment bin ich leider länger Krank geschrieben wegen einer OP.
Ich liebe Kumar, Shaja, Luna, Castiel & Simple über alles & würde Alles für Sie tun daher starte ich auch dieses Projekt weil ich schaff es einfach nicht allein. Das Sparbuch für meine Miezen ist leer weil Kumar regelmäßig zur Blutuntersuchung muss wegen seines Corona Virus. Simple sprengte mit der letzten Behandlung über 580,- Euro dann das Sparbuch.

Simple ist ein kleiner Kater aus Spanien der vor 2 Jahren zu mir kam. Ein Verein rettete ihm das Leben auf der Strasse von Madrid wie mit dem kleinen Mann Fussball gespielt worden ist. Simple war da ca. 6 Wochen alt. Er war komplett verfilzt hatte Milben, Würmer, Flöhe & war zurückgeblieben vom Gewicht & der Statur. Seine Augen sowie sein Nässchen waren komplett verklebt. Er hatte Abschürfungen sowie auch Schwellungen. Simple konnte gepäppelt werden & kam nach Deutschland zu einer Pflegestelle. Im Netz fand ich sein Video & mir kamen die Tränen. Wie der Zufall es wollte stellte sich heraus das Simple bei einer Bekannten in Pflege war. Er war sehr ängstlich, traute sich nicht heraus & kam auch nicht zu mir. Die Bekannte meinte er hätte es sehr schwer weil Keiner ihn wollte da er so Scheu war. Man fand ihn hässlich. Ich nicht & mit Tränen in den Augen nahm ich ihn mit.
Es war am Anfang schwierig weil meine Miezen waren nicht begeistert & dann brachte Er auch noch Giardien ins Haus. Es Bedarf viel Arbeit, Liebe und Verständniss um alles in den Griff zu bekommen aber wir schafften es!

Vor einem Jahr fiehl mit auf das er öfter hustet. Also zum Doc. Er bekam Antibiotikum was kurzweilig half aber dann ging alles von vorne los. Man versuchte Einiges aber das Husten wurd immer stärker & so machten wir vor 3 Monaten Eine Endoskopie mit großem Blutbild & Abstrichen aus dem Halsrachenraum. Das Ergebniss war niederschmetternd denn Simple hat Microplasmen sowie sind seine Mandeln ein 6faches größer als normal und fallen aus den Taschen wo normal die Mandeln drin sind. Sein kompletter Rachenraum ist mit weisen dicken Pusteln bedeckt. Wir beschlossen ein starkes Antibiotikum zu nehmen über 4 Wochen und dann ne Pause zu machen. Dann mit einem weiteren Antibiotikum weiter zu machen. Das alles half nicht. Simple seine Hustenanfälle sind jetzt bis zu 3x am Tag & es zerreißt mir das Herz.
Das was wir machen können ist nun Interferon, mein Doc meint das würde helfen. Er muss eine bestimmte Dosis gespritzt bekommen und das 4 - 5 mal. Pro Spritze liegen wir bei 85,- Euro.
Ich kann das in Raten abzahlen aber womit? Ich hab keine Ersparnisse mehr & kann die Summe nicht aufbringen.

Ich weis mir keinen Rat. Simple soll & darf nicht Leiden. Ich hoffe das Jemand ein Herz hat um Simple und mir zu helfen.

Weiter informieren:

Ort: köln, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an angela l. (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …