Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Dorfgemeinschaftshalle der Zukunft

Drolshagen, Deutschland

Gemeinsam möchten wir die Dorfgemeinschaftshalle fit für die Zukunft machen.

Lars Becker von Musikverein Frenkhausen e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Dorfgemeinschaftshalle (DGH) ist DER Mittelpunkt des Dorfes. Hier proben, trainieren und feiern die unterschiedlichsten Frenkhauser Vereine – hier findet das Leben statt, es ist ein Ort der Begegnung und Gemeinschaft aller Altersklassen. Inzwischen ist jedoch deutlich geworden, dass noch mehr Menschen partizipieren könnten, wenn bestimmte Verbesserungen angegangen werden. 

Dazu sind folgende Maßnahmen notwendig:

1. Anbau einer senioren- und behindertengerechten Toilette

Die Toiletten-Anlagen der DGH befinden sich im Untergeschoss und sind nur über eine Treppe zu erreichen. Sie können von Rollstuhlfahrern gar nicht und von alten Menschen nur sehr schlecht über die Treppe erreicht werden. Aus diesem Grund soll im Erdgeschoss, neben dem Eingangsbereich, eine ebenerdig zu erreichende senioren- und behindertengerechte Toilette inkl. Platz für eine Wickelfläche angebaut werden. So soll älteren und (geh-)behinderten Mitbürgern die Möglichkeit zum Besuch von Veranstaltungen in der DGH verbessert werden. Außerdem wird es durch die Integration einer Wickelauflage jungen Familien und dem Kindergarten mit der U3-Gruppe ermöglicht, die kleinsten Gäste direkt vor Ort zu versorgen. 

2. Anbau von Lagerraum

Bisher müssen in der DGH z.B. die unterschiedlichen Orchester und musikalischen Besetzungen die mitunter sehr schweren Instrumente aus den Lagerräumen im Untergeschoss über die Treppe zur Probe in den Saal und nachher wieder zurück in das Untergeschoss transportieren. Auch der Kindergarten ist davon betroffen: Er verstaut bisher seine Turn- und Rhythmik-Utensilien in einem großen Wandschrank im Kindergartengebäude (Biggeseestraße 6). 

Durch einen neuen Lagerraum werden Abstellmöglichkeiten für Turngeräte, Stühle, Tische, Bühnenelemente und Instrumente ebenerdig auf Höhe des Erdgeschosses geschaffen. Alle o.g. Gegenstände können z.B. auf Rollen oder mit Transportwägen schonend transportiert und eingelagert werden. Die kurzen Wege ermöglichen schnellere und sichere Aufbauten. Die Effektivität der Übungsstunden wird erhöht und somit wird die Qualität der Ausbildung gesteigert.

3. Erneuerung der Dachfläche und des Außenanstrichs, Einbau neuer Schallschutzfenster und Toilettenrenovierung

Die heutigen Glasbausteine zur Straßenfront hin sollen durch moderne Schallschutzfenster ersetzt werden, um den Schallschutz gegenüber Nachbarn bei Proben und Auftritten des Musikvereins sowie bei Veranstaltungen zu erhöhen. 

Bei körperlicher Betätigung und gut besuchten Veranstaltungen müssen durch die geplante Lüftungsanlage im Saal weniger Fenster zum Lüften geöffnet werden, was neben der Verbesserung der Luftqualität auch zum Lärmschutz beiträgt. 

Die Dachfläche wird saniert und mit neuen Dachpfannen eingedeckt. 

Die Toilettenanlagen im Untergeschoss sollen renoviert werden (neue Fliesenflächen, neue WCs und Spültische, sowie neue Türen).
Zuletzt aktualisiert am 15. April 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über