Deutschlands größte Spendenplattform

Finanziert Sion Parish Girls Club Otjiwarongo/ Namibia

Ein Projekt von Förderverein LIA Support
in Otjiwarongo, Namibia

Zusammengehörigkeit und Teamwork ist für die jungen Frauen des Sion Parish Girls Club sehr wichtig. Sie wünschen sich daher eigene T-Shirts mit einem selbst gestaltetem Emblem.

A. Neuhaus
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Förderverein Lia Support hilft an vielen Stellen in Namibia Kindern und Jugendlichen einen guten Start ins Leben zu bekommen. In diesem Rahmen unterstützen wir den Sion Parish Girls Club. Diese Gruppe hat sich 2018 gegründet und hilft jungen Mädchen und Frauen eine Plattform zu finden, um sich auszutauschen, sich gegenseitig zu motivieren und zu stärken und sich in der Rolle einer jungen Frau in Namibia wiederzufinden. Immer noch sind Themen wie sexualisierte Gewalt, Morde und Misshandlungen aus Leidenschaft, Minderjährigenschwangerschaften, mangelnde Bildungs -und Ausbildungsmöglichkeiten für junge Frauen und geschlechterspezifische Ungleichbehandlung Themen, die das Leben junger Frauen stark beeinflussen. Es gibt nur wenige Stellen für junge Frauen offen über ihre Erfahrungen, Ängste und Fragen zu reden. 
Der Sion Parish Girls Club bietet bei gemeinsamen Treffen mehrmals im Jahr, 30 bis 40 Mädchen und jungen Frauen die Möglichkeit,  zu unterschiedlichen Themen Informationen zu bekommen und sich auszutauschen. Es werden Referentinnen zu Gesundheitsthemen wie HIV/ Aids oder der Vermeidung von Schwangerschaften eingeladen, sowie Workshops veranstalten. Die jungen Frauen gestalten die Treffen mit und bringen sich selber aktiv ein. Es wird ein Safe Space für die jungen Frauen und Mädchen geschaffen, so dass alle mit ihren Fragen und Problemen einen sicheren Ort haben, an dem sie sich öffnen können. 
Das 6-köpfige Leitungsteam besteht aus Krankenschwestern, Lehrerinnen und selbständigen Geschäftsfrauen, die immer ein offenes Ohr haben und mit viel Liebe und Geduld die Teilnehmerinnen begleiten und sie bestärken. 
Die Arbeit des Sion Parish Girls Club ist auf Spenden angewiesen. Viele der jungen Frauen kommen aus einfachen Verhältnissen und das Gefühl der Gemeinschaft hilft ihnen sehr. 
Ein großer Wunsch der Gruppe ist es, T-Shirts mit Aufdruck zu besitzen, die ihre Zugehörigkeit zu dem Sion Parish Girls Club nach außen hin verdeutlichen, da sie gerne in ihren Schulen und in der Gemeinde auf ihre Arbeit aufmerksam machen möchten. Die Shirt werden selbstverständlich in Namibia gekauft und beflockt.