Deutschlands größte Spendenplattform

Umrüstung der Kleinkaliberschießstände auf elektronische Trefferanzeige

Ein Projekt von Schützenverein Lamstedt e.V. von 1886
in Lamstedt, Deutschland

Austausch der Seilzuganlagen durch elektronische Trefferanzeigen auf den 50m-Kleinkaliberschießständen.

Andreas Thiel
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Schützenverein verfügt derzeit auf den 50m-Kleinkaliberschießständen über Seilzuganlagen, die zum Großteil mit einem Alter von über 50 Jahren ihren technischen Zenit weit überschritten haben. Ersatzteile sind so gut wie nicht mehr beschaffbar und ein Austausch durch neue Seilzuganlagen entspricht nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik. Es wurde daher beschlossen, die Seilzuganlagen durch 7 neuanzuschaffende elektronische Trefferanzeigen (Messrahmen und zugehörige Auswerteelektronik) zu ersetzen.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über