Deutschlands größte Spendenplattform

Umrüstung der Einsatzfahrzeuge

Ein Projekt von Bergwacht Lauf-Hersbruck
in Lauf an der Pegnitz, Deutschland

Bitte um Unterstützung für die Aufstockung der Einsatzfahrzeuge der Bergwacht Lauf-Hersbruck um neue Blaulichter, Schweinwerfer und Ladeerhaltungssysteme. Dadurch soll die Sicherheit im Verkehr und die Verfügbarkeit der Fahrzeuge verbessert werden.

Benjamin Grund
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Umrüstung der Einsatzfahrzeuge

Wir die Bergwacht Lauf-Hersbruck übernehmen Einsätze im unwegsamen Gelände im gesamten Nürnberger Land. Dabei retten wir im Jahr etwa 150 in Not geratene Personen. Nun brauchen wir Ihre Hilfe, um unsere Einsätze noch sicherer und effektiver abwickeln zu können.

Bei unseren Einsatzfahrten haben wir immer mehr festgestellt, dass unsere Einsatzfahrzeuge im Straßenverkehr zu spät wahrgenommen werden. Das führt hin und wieder zu gefährlichen Situationen, die wir anderen Verkehrsteilnehmern und unseren Einsatzkräften ersparen möchten. 
Aus diesem Grund wollen wir mehr Blaulichter sowie eine allgemein bessere Beleuchtung an unseren Fahrzeugen anbringen. Dadurch ist es möglich, dass wir von Verkehrsteilnehmern aus unterschiedlichen Blickwinkeln (aus verschiedenen Höhen, von vorne, hinten und von der Seite) gesehen werden und auch wir im Dunkeln besser sehen können.

Geplant hierfür sind u.a.:
  • - Frontblitzer in der Scheibe
  • - Frontblitzer im Kühlerbereich der Motorhaube 
  • - Frontblitzer an der Kennzeichenhalterung für Kreuzungen
  • - LED-Scheinwerfer 
  • - Anhängerkupplung 

Darüber hinaus möchten wir zudem noch zwei Einsatzfahrzeuge um ein Ladeerhaltungssystem aufstocken. Damit verhindern wir, dass die Batterien der Fahrzeuge, welche längere Zeit nicht an den Strom angeschlossen werden können (z.B. bei Vorhaltediensten direkt bei den Einsatzkräften) nicht tiefen entladen werden. Dies ist notwendig, da mittlerweile einige Geräte, wie etwa das von Ihnen finanzierte Lardis-Funk-Navigationsgerät verbaut sind, welche stets eingeschaltet sein müssen, damit die Fahrzeuge sofort einsatzklar sind.

Um die Kosten für unsere Bereitschaft Lauf-Hersbruck so gering wie möglich zu halten, werden wir, soweit möglich, auch selbst den Einbau übernehmen. Aus diesem Grund bitten wir Sie hauptsächlich um finanzielle Unterstützung, bei der Anschaffung der Blaulichter.

Wir bedanken uns schon jetzt, dass Sie uns und anderen Verkehrsteilnehmern dabei helfen im Einsatzfall sicher am Ziel anzukommen.

Ihre Bergwacht Bereitschaft Lauf-Hersbruck

Dieses Projekt wird auch unterstützt über