Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spenden für unsere kranken Dauerpflegekatzen

Münsingen, Deutschland

Unterstützen Sie unseren kleinen Tierschutzverein mit einer Spende für unsere kranken Dauerpflegekatzen. Sie benötigen auf lange Zeit kostenintensive tierärztliche Behandlungen, die wir nur mit Ihrer Hilfe tragen können. Danke für Ihre Unterstützung!

G. Brendle von Tierschutzverein Münsingen und Umgebung e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir benötigen dringend Spenden für unsere Dauerpflegekatzen wie Hazel,  Mia oder Flocke die auf Grund von Krankheiten nicht vermittelt werden können.

Im Fall von Hazel stehen jetzt erneut höhere Kosten an, weil sich ihr entzündetes Ohr und ihre Verstopften Nasennebenhöhlen, trotz antibiotischen Behandlungen und der Feliserin Gabe nicht signifikant verbessert haben. Da die Tierärztin nun da das Ohr frei von Krusten und Eiter ist, bis zum Trommelfell sehen kann, konnte eine Flüssigkeitsansammlung und Entzündung hinter dem Trommelfell festgestellt werden. Nun muss sie also unter Narkose eine CT Untersuchung mit anschließender nicht ganz ungefährlichen Operation zur Entnahme der Flüssigkeit und Bestimmung der Ursache/ des Erregers über sich ergehen lassen. Allein die Erstellung der CT- Aufnahmen werden mehrere hundert Euro kosten (ca 400-600€) und können nur mit Ihrer Hilfe gestemmt werden!
Hier müssen wir schnell handeln, da eine Entzündung so nahe am Hirn einfach unheimlich gefährlich ist und benötigen daher dringend Spenden.

Auch unsere Dauerpflegekatze Mia muss regelmäßig Medizinisch betreut werden, ein Auge musste bereits operativ Entfernt werden. Der Augendruck ihres verbliebenen Auges verändert sich immer wieder und muss kontrolliert und neue Medikationen eingestellt werden. Da auch ihre Augenerkrankung keine einfach zu behandelnde Krankheit ist und sie hierzu in einer speziellen Augenklinik behandelt werden muss, entstehen immer wieder hohe Kosten. Auch ihre anhaltende Medikation kostet recht viel.

Bei unserem Sozialkater Flocke sind auf Grund seines schlechten Starts ins Leben (seine Mutter lies den wenige Wochen alten kranken Kater allein an einer Futterstelle zurück) seines daraus resultierenden schwachen Immunsystems und dem chronischen Katzenschnupfen sowie Calicivieren immer wieder tierärztliche Behandlungen nötig um ihn einigermaßen stabil zu halten und ihm ein schönes und leid freies Leben trotz chronischer Krankheiten zu ermöglichen.

Nur mit Ihrer Hilfe kann unser kleiner gemeinnütziger Verein diesen Vernachlässigten Katzen ihre nötige Behandlungen zukommen lassen. 
Helfen Sie uns jetzt mit einer Spende, jeder Cent zählt!! 
Im Namen unserer Schützlinge sagen wir herzlichen Dank!
Zuletzt aktualisiert am 21. April 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über