20. Ausgabe der Münchner Kinderzeitung

Ein Hilfsprojekt von „Kultur & Spielraum e.V.“ (R. Kapfhammer) in München, Deutschland

Meinungen: Entscheide, ob Du spenden solltest!
Diese Meinungen von Spendern und Kritikern helfen Dir bei der Entscheidung.

13 Spenden, 2 positive Meinungen
(Nur Meinungen und Vor-Ort-Berichte anzeigen)

  • P. Grüner
    P. Grüner hat gespendet vor mehr als 2 Jahren
  • J. Blickhäuser
    250 €
    J. Blickhäuser hat gespendet vor mehr als 2 Jahren
    »Bei diesem Projekt überzeugt mich, dass hier Kinder für Kinder schreiben und damit eine authentische Perspektive im Vordergrund steht.
  • C. Hunzelmann
    100 €
    C. Hunzelmann hat gespendet vor fast 3 Jahren
    »Weil es ein tolles Projekt ist für Kinder und Jugendlichen, die ihr Schreibtalent ausprobieren möchten. Außerdem sind die Ideen der jungen Journalisten Inspiration für die Lerer/Innen der Kinderzeitung. Ich hoffe, dass sich noch viele Unterstützer für dieses Projekt finden!
  • A.
    Ein anonymer Unterstützer hat gespendet vor etwa 3 Jahren
  • J. Blickhäuser
    80 €
    J. Blickhäuser hat gespendet vor mehr als 3 Jahren
    »Die Initiative meiner Tochter Beryll.
  • A.
    Ein anonymer Unterstützer hat gespendet vor mehr als 3 Jahren
  • F. Steiner
    50 €
    F. Steiner hat gespendet vor mehr als 3 Jahren
    »Ich fänd's einfach schade. wenn das Projekt baden geht!
  • A.
    200 €
    Ein anonymer Unterstützer hat gespendet vor mehr als 3 Jahren
  • Phillip O.
    Phillip O. hat gespendet vor mehr als 3 Jahren
    »Die Kinderzeitung liegt bei uns im Büro. Super gemacht!
  • Anke B.
    Onsite.de
    Anke B. empfiehlt das Projekt mit einem Vor-Ort-Bericht vor mehr als 3 Jahren
    Aus welchem Anlass warst Du vor Ort und wann?

    Im Zuge der Projektarbeit

    Wie ist Deine Verbindung zum Träger bzw. zum Projekt?

    Kultur & Spielraum ist eine der besten Kooperationspartner der Münchner Stadtbibliothek im Kinder- und Jugendbereich. Die Kinderzeitung kenne ich seit ihrem Entstehen. Ich schätze den völlig unkommerziellen Ansatz und den selbstlosen Wunsch, Kindern über dieses Projekt Demokratie nahezubringen und etwas mehr Bildungsgerechtigkeit in die Stadt zu bringen.

    Dein positiver Bericht aus München:

    Die Kinderzeitung ist ein nachhaltiges und vielschichtiges Projekt, das nicht nur Kinder in der Redaktion über mehrere Jahre fördert, sondern auch eine wichtige "kinderpolitische" Rolle spielt: Alle Kinder können sich unbhängig von ihren Eltern informieren und sich in der eigenen Stadt zurecht finden. Es gibt keine vergleichbare Zeitung für Kinder! Außerdem ist die Kinderzeitung endlich ein Medium, das nicht dem Mainstream hinterher rennt und trotzdem sehr cool ist.

↕ Platform Admins: