Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Zwei „Swing-Roller“ für den Bewegungsraum des Kinderhauses

Geislingen, Deutschland

Wir vom Kinderhaus am Lindenhof möchten, dass Kinder die Welt in und durch Bewegung erfahren. „Swing-Roller“ sind für die Bewegungsförderung besonders geeignet, da sie Gleichgewicht, Koordination und Geschicklichkeit trainieren und Fahrspaß bereiten.

Tina Kwiatkowski-Celofiga von Förderverein Kinderhaus am Lindenhof e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?
Das Kinderhaus am Lindenhof benötigt zwei neue „Swing-Roller“ für den Bewegungsraum. „Swing-Roller“ sind Fahrzeuge, deren Antrieb über das schwenkbare Vorderrad erfolgt. Mit leichten Rechts-Links-Bewegungen der Beine bringen sich die Kinder in Fahrt.
Da die Kinder der zwei Kindergartengruppen sowohl selbständig die Turnhalle mitsamt den Materialien und Fahrzeugen benutzen können, als auch bei gezielten, von den Erzieherinnen angeleiteten Bewegungsangeboten, sind unsere Fahrzeuge stark beansprucht und viel benutzt. Um Gefahrensituationen zu vermeiden, müssen die Fahrzeuge in einem guten Zustand sein. Zwei unserer „Swing-Roller“, sind beschädigt und müssen nun ersetzt werden. 

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?
Unser Ziel ist es, durch eine erfolgreiche Finanzierung zwei neue „Swing-Roller“ anzuschaffen, um den Kindern auch weiterhin die Vorteile dieser besonderen Fahrzeuge anzubieten. „Swing-Roller“ sind für die Bewegungsförderung besonders geeignet, da sie Gleichgewicht, Koordination und Geschicklichkeit gleichermaßen trainieren. Zudem sind sie bei den Kindern wegen ihres hohen Spaßfaktors sehr beliebt. 
Genutzt werden die „Swing-Roller“ vor allem im Kindergartenbereich des Kinderhauses am Lindenhof von den 48 Drei- bis Sechsjährigen. 

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?
Uns vom Kinderhaus am Lindenhof ist es sehr wichtig, den Kindern zu ermöglichen, die Welt in und durch Bewegung zu erfahren. Wenn diese Bewegungsangebote auch noch mit Freude und Spaß verknüpft sind, werden die Kinder körperliche Aktivität positiv besetzen und diese auch aktiv selber auswählen. Für uns als Kinderhaus ist es sehr schwierig, defekte Geräte aus dem laufenden Budget zu finanzieren. Wir sind daher auf Unterstützung „von außen“ angewiesen.
Zuletzt aktualisiert am 01. Februar 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über