Deutschlands größte Spendenplattform

Raus aus der Einsamkeit: Jugendliche und Corona - 25 € helfen!

Ein Projekt von Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.
in Bonn, Deutschland

Die Angebote unserer Jugendhilfe im Caritasverband, wie im Jugendzentrum „Uns Huus“ im Bonner Norden, sind nur zum Teil finanziert und deshalb dringend auf Spenden angewiesen. Bitte helfen Sie uns dabei, Kindern und Jugendlichen zu helfen!

Stephanie Nicolai
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Es ist eine besondere Zeit für die BesucherInnen und MitarbeiterInnen unseres Jugendzentrums „Uns Huus“: Seit einigen Wochen hat der normale Schulbetrieb in den Bonner Schulen wieder begonnen und auch „Uns Huus“ darf nun endlich wieder mehr Kinder und Jugendliche empfangen. Und diese nutzen das Angebot mit großer Freude!

„Hinter unseren Kindern und Jugendlichen liegt eine unendlich lang erscheinende Durststrecke“, sagt Einrichtungsleiter Jan-Henrik Hartmann. Viele kommen aus schwierigen familiären Verhältnissen. Finanzielle Not und enge Wohnverhältnisse gehörten schon vor der Pandemie zu ihrem Alltag. Durch Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, geschlossene Schulen und Kindertageseinrichtungen verschärfte sich die finanzielle und familiäre Situation nochmals. Konflikte nahmen zu. Häufig waren die Kinder und Jugendlichen des Bonner Nordens in der langen Zeit der Pandemie völlig auf sich allein gestellt. Nicht alle haben die laufenden digitalen Angebote von „Uns Huus“ über den langen Zeitraum genutzt oder nutzen können. Irgendwann wird man coronamüde und man ist es leid: Keine Schule, keine Freunde, kein Sport auf dem Bolzplatz um die Ecke, keine Hilfe bei den Hausaufgaben.

Jan-Henrik Hartmann und sein Team möchten, nach dieser endlos langen Zeit der Einschränkungen, endlich wieder zu einem großen Stück Normalität und Struktur für die Kinder und Jugendlichen beitragen. Die Angebote sollen vor allem unbeschwerte Stunden bieten: Spaß und Spiel und natürlich auch mal Action. Aber vor allem sollen die Angebote das ermöglichen, worauf alle so lange verzichten mussten: Gemeinschaft, Ansprache und ein offenes Ohr. Das Team plant Kreativ- und Freizeitangebote für jeden Bedarf und für jede Altersgruppe.

Bitte unterstützen Sie die pädagogisch so nötige und wertvolle Arbeit von „Uns Huus“!

Aktuell planen und veranstalten wir Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche aus dem Bonner Norden. Aber nicht alle Jugendliche aus dem Bonner Norden verfügen über eine ausreichende Grundausstattung, um an Outdooraktivitäten teilzunehmen. Wir wollen die Jugendlichen mit einem Grundpaket versorgen, um gemeinsam ins Abenteuer aufzubrechen.  Für die Finanzierung der Outdoor-Aktivitäten, Fahrt- und Fährkosten, Nahrungsmittel und Übernachtungen auf Campingplätzen sind wir auf Fördermittel und Spenden zur Unterstützung angewiesen.

Die Angebote unserer Jugendhilfe im Caritasverband, wie in „Uns Huus“, sind nur zum Teil finanziert und deshalb dringend auf Spenden angewiesen. Bitte helfen Sie uns dabei, Kindern und Jugendlichen zu helfen!

Die Caritas in Bonn ist Träger eines der ältesten Jugendzentren in Bonn. Seit 1981 setzt sich ein sehr engagiertes Team für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Bonner Norden ein. Unsere Arbeit dort und in anderen Jugendmaßnahmen ist nicht vollständig refinanziert. Wir benötigen deshalb immer wieder Spenden, um die wertvolle Arbeit unserer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen leisten zu können.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über