Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Schatzsuche für Kinder und Jugendliche "Auf den Spuren des FC Hitzhofen"

Hitzhofen, Deutschland

An 16 Stationen in Hitzhofen bekommen die Kinder und Jugendlichen interessante Einblicke in die Geschichte des Ortes und des Vereins. Durch die Lösung von kniffligen Rätseln können Zahlenschlösser an Schatztruhen geknackt und Preise gewonnen werden.

Thomas Meyer von Förderverein Fußballnachwuchs Hitzhofen-Oberzell | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist der Fußballsport auch in Hitzhofen vollkommen eingestellt worden. Gerade für unsere Kinder und Jugendliche ist dies eine sehr schmerzliche Einschränkung. Einige Mitglieder der Jugendabteilung und des Fördervereins haben es sich zur Aufgabe gemacht eine Schatzsuche im gesamten Ortsgebiet zu entwickeln. Ziel soll sein, den Kontakt der Kinder und Jugendlichen zum Verein nicht zu verlieren und ihnen eine attraktive Abwechslung zum Corona-Alltag zu bieten.  An 16 Standorten wird mit Infotafeln auf die Geschichte des Ortes und des FC Hitzhofen-Oberzell eingegangen. An diesen Stationen müssen die Teilnehmer knifflige Rätsel lösen. Mit den Lösungen können sie die Zahlenschlösser der einzelnen Schatzkisten öffnen. In den Schatzkisten befinden sich einzelne Puzzleteile. Die 16 Puzzleteile werden in ein Handbuch geklebt. Durch die Abgabe des Handbuchs nehmen die Teilnehmer an einer Verlosung teil, wo attraktive Preise zu gewinnen sind. Das Konzept der Schatzsuche wurde bereits fertiggestellt. Im Februar wird dieses Konzept in die Tat umgesetzt. Die Spenden benötigen wir für die umfangreiche Hardware, wie die Aufsteller an der einzelnen Stationen in Edelstahl, die Schatzkisten (incl. Vorhängeschlösser), den Druck der Handbücher sowie die Preise für die Teilnehmer.
Zuletzt aktualisiert am 27. Januar 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über