Deutschlands größte Spendenplattform

Aufbau unserer Vermittlerplattform für ehrenamtliche Helfer

Ein Projekt von Regionale Helden e. V.
in München, Deutschland

Gemeinnützige Organisationen können ihrer Arbeit nur nachgehen, wenn Ehrenamtliche sich aktiv engagieren. Unsere Plattform sammelt Jobangebote gemeinnütziger Organisationen und bringt sie direkt kostenfrei mit engagierten Ehrenamtlichen zusammen.

Lisa Holub
Nachricht schreiben

Alles begann am 20. März, als die Corona-Krise auf ihren Höhepunkt zurollte. Der Bedarf nach freiwilligen Helfern in Tafeln, Apotheken und anderen systemrelevanten Einrichtungen stieg stark an. Zwar gab es durchaus eine große Anzahl freiwilliger Helfer, zu diesem Zeitpunkt mangelte es jedoch an einer Schnittstelle zwischen beiden Seiten, sodass alles sehr ineffizient und unkoordiniert ablief. Es gab bereits einige Versuche, diese waren allerdings noch nicht wirklich ausgereift und größtenteils regional ausgerichtet. Mit dem Ziel, eine möglichst effiziente und flächendeckende Vermittlung freiwilliger Helfer zu ermöglichen, stampften wir eine Plattform aus dem Boden und trommelten ein Netzwerk zusammen, sodass bereits Montagmorgen über 10 weitere Mithelfer gefunden waren. In den kommenden Tagen fanden sich über Social Media wie Facebook, Instagram und sogar über Tinder mehr als 50 weitere ehrenamtliche Helfer für das Kernteam, die sich in verschiedene Aufgabenbereiche strukturierten, teilweise unermüdlich bis in die Nacht arbeiten und dieses soziale Projekt zu dem gemacht haben, das es heute ist und in Zukunft sein wird. Um auch über Corona hinaus einen echten Beitrag zu gemeinnütziger Arbeit zu leisten, sind wir inzwischen Regionale Helden e.V. und konzentrieren uns darauf, kostenfrei ehrenamtliche Helfer an gemeinnützige Organisationen zu vermitteln. Dabei liegt uns insbesondere die Betreuung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen zur Förderung ihrer individuellen sowie sozialen Entwicklung durch beispielsweise Nachhilfe, die Schaffung oder Erhaltung einer familienfreundlichen Umwelt sowie positiver Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien insbesondere durch die Unterstützung hilfsbedürftiger Eltern im Alltag und die Betreuung von Kindern, die Förderung der Geselligkeit, der Unterhaltung sowie der kulturellen
Bedürfnisse alter oder kranker Menschen insbesondere durch die Begleitung zu
kulturellen Veranstaltungen oder Einrichtungen und zur Betätigung zum
gesellschaftlichen Engagement sowie die Betreuung und Pflege körperlich hilfsbedürftiger Menschen insbesondere
durch die Lieferung von Essen, das Erledigen von Besorgungen, die
Unterstützung beim Einkauf oder Begleitung zum Arzt bzw. anderen wichtigen
notwendigen Terminen sehr am Herzen.
Um weiterhin die Kosten unserer Plattform sowie die Kosten für unsere Vereinsgründung tragen zu können, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe. dabei hilft jeder Euro uns weiter. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über