Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Nothilfe für Bihać

Bihac, Bosnien und Herzegovina

Nothilfe für Bihać

Bihac, Bosnien und Herzegovina

Helfen Sie den geflüchteten Menschen in Bihać, die ungeschützt der Kälte ausgesetzt sind.

H. Buschheuer von Space-Eye e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Vor knapp einer Woche ist das Flüchtlingslager "Lipa", nahe der bosnischen Stadt Bihac, abgebrannt. Jetzt sind Tausende Menschen zurückgekehrt, weil keine anderen Einrichtungen zur Verfügung standen.

Das Flüchtlingslager "Lipa" in der Nähe der Stadt Bihac in Bosnien und Herzegowina wurde von knapp 1.300 Flüchtlingen bewohnt. Kurz vor Weihnachten musste das Lager geräumt werden, weil es nicht für den Winter ausgestattet war. Wenig später gingen Teile der Zelte in Flammen auf. Die Menschen, die das Lager bewohnten, sollten in andere Unterkünfte gebracht werden. Den Behörden vor Ort gelang es aber nicht, genügend Unterkünfte zur Verfügung zu stellen. 

In Bosnien herrschen zur Zeit Minusgrade und es fällt Schnee. Viele der zurückgekehrten Flüchtlinge haben keine warmen Anziehsachen und wissen nicht, wie sie den Winter überleben sollen.

Space-Eye hat als Soforthilfe einen Transporter mit Hilfsgütern nach Bosnien geschickt und unterstützt die örtliche NGO  SOS Bihać finanziell. Dafür sammeln wir weiterhin Spenden.
Zuletzt aktualisiert am 31. Dezember 2020