Deutschlands größte Spendenplattform

Weihnachtsessen für verwitwete Menschen in Ghana

Dormaa-Ahenkro, Ghana

Durch eine Spende von 5€ ermöglichen Sie, einer (verwitweten) Frau und ihrer Familie ein wunderbares Weihnachtsessen.

H. Brugger von Asedaye e.V.
Nachricht schreiben

Für viele Menschen in Ghana stehen an den Weihnachtsfeiertagen normaler Weise die langen Gottesdienste und die Zeit mit ihrer Familie im Vordergrund der Feierlichkeiten. Auch ein besonderes Weihnachtsessen ist Teil des Festes. Aufgrund von Covid wird dieses Jahr auch dort vieles anders sein. Die Gottesdienste finden (wenn überhaupt) nur sehr eingeschränkt und unter strengen Auflagen statt, die Menschen werden angehalten nicht zu verreisen und Feste können zuweilen nicht stattfinden.
Der lokale Radiosender (Gift FM) spendete normalerweise verwitweten Frauen in Dormaa Ahenrko, wie auch in den  vergangenen Jahren die Zutaten für ein tolles Weihnachtsessen. Diese Spende ist aufgrund der Pandemie und den damit einhergehenden finanziellen Ressourcen des Radiosenders nicht möglich.
Nachdem diese Nachricht unsere Direktoren in Dormaa erreichte, entschlossen wir uns von Asedaye e.V. hier zu unterstützen und wollen und werden in diesem Jahr diese Zusatzspenden übernehmen - es wären 5€ die einer Familie ein schönes und genehmes Weihnachtsessen ermöglichen würde. Die Essensspenden werden an verwitwete, meist alleinerziehende, Frauen mit Kindern ausgegeben.
Daher haben unsere Direktoren in Zusammenarbeit mit dem Radiosender, innerhalb von zwei Tage, diese kleine Weihnachtsaktion schnellstmöglich re-organisiert, so dass diese schöne Art und Weise der Solidarität auch in diesen anderen Zeiten, möglich gemacht werden kann.